Scraper for https://ratsinfo.leipzig.de/

The scraped data is eventually displayed by stadtratmonitor.leipzig.codefor.de which is developed here.

This is a scraper that runs on Morph. To get started, see the documentation.

Install docker: curl -fsSL https://get.docker.com/ | sh

If you encounter any troubles, follow the installation guide at the official Docker site.

Build docker image: docker build -t leipzig_scraper .

Use docker image to execute scraper: Calling docker run leipzig_scraper will process https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1003952 by default, with docker run leipzig_scraper scraper.rb https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1003952 you can process any other paper and with docker run leipzig_scraper person_scraper.rb https://ratsinfo.leipzig.de/bi/pa021.asp you can process council members.

Related projects: * Scraper for http://ratsinfo.dresden.de, scraped data is stored here, used by democropticon to visualize it here * scraper used by Politik bei uns * scraper used by MŁnchen Transparent * Offener Rat MŁnster * Old Leipzig ERIS scraper * OParl Specification

Contributors ahx joergreichert jrlover

Last run completed successfully .

Console output of last run

Injecting configuration and compiling...  -----> Ruby app detected -----> Compiling Ruby -----> Using Ruby version: ruby-2.2.1 -----> Installing dependencies using bundler 1.15.2  Running: bundle install --without development:test --path vendor/bundle --binstubs vendor/bundle/bin -j4 --deployment  Fetching gem metadata from https://rubygems.org/........  Fetching version metadata from https://rubygems.org/.  Fetching i18n 0.7.0  Fetching json 1.8.2  Fetching minitest 5.5.1  Installing i18n 0.7.0  Installing minitest 5.5.1  Installing json 1.8.2 with native extensions  Fetching thread_safe 0.3.5  Using bundler 1.15.2  Fetching mini_portile 0.6.2  Installing mini_portile 0.6.2  Fetching httpclient 2.6.0.1  Installing thread_safe 0.3.5  Installing httpclient 2.6.0.1  Fetching sqlite3 1.3.10  Installing sqlite3 1.3.10 with native extensions  Fetching nokogiri 1.6.5  Installing nokogiri 1.6.5 with native extensions  Fetching tzinfo 1.2.2  Installing tzinfo 1.2.2  Fetching sqlite_magic 0.0.3  Installing sqlite_magic 0.0.3  Fetching scraperwiki 3.0.2  Installing scraperwiki 3.0.2  Fetching html_to_plain_text 1.0.2  Installing html_to_plain_text 1.0.2  Fetching activesupport 4.2.1  Installing activesupport 4.2.1  Bundle complete! 4 Gemfile dependencies, 14 gems now installed.  Gems in the groups development and test were not installed.  Bundled gems are installed into ./vendor/bundle.  Bundle completed (17.63s)  Cleaning up the bundler cache. -----> Detecting rake tasks   -----> Discovering process types  Procfile declares types -> scraper Injecting scraper and running... Load PaperIndex from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo040.asp? Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008519 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Die erforderlichen Mittel zur Gestaltung des Spielplatzes der Schule Holzhausen werden bereitgestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008516 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Die erforderlichen Mittel f√ľr die Kellersanierung der Geschwister-Scholl-Schule werden bereitgestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008515 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Die erforderlichen Mittel zum Einbau von Schlie√üzylindern an Hort ‚Äď und Schult√ľren werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008512 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Die erforderlichen Mittel zum Einrichten von L√§rmschutz im Hort der Schule werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008327 text: a[name="allrisSV"] - siehe Anlagen text: a[name="allrisBV"] - 1. Die Erheblichkeitsgrenze f√ľr die Ber√ľcksichtigung √ľber- und au√üerplanm√§√üiger Ertr√§ge / Einzahlungen und Aufwendungen / Auszahlungen im Nachtragshaushalt in H√∂he von 700.000 ‚ā¨ f√ľr den Erlass der Nachtragshaushaltssatzung wird best√§tigt. 1. Die Nachtragssatzung f√ľr das Haushaltsjahr 2018 wird in der vorgelegten Form beschlossen. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1007237 text: a[name="allrisSV"] - Die sich j√§hrlich vom 01.03. bis 30.09. wiederholende Allgemeinverf√ľgung zur Sicherung der Brut- und Wohnst√§tten des Eisvogels (Alcedo atthis) regelt das Betreten des Flo√ügrabens und Befahren mit muskelkraft- und maschinenbetriebenen Wasserfahrzeugen aller Art einschlie√ülich Luftmatratzen und Fl√∂√üen zwischen Einfahrt in den Waldsee Lauer in 04416 Markkleeberg und Einm√ľndung in die Plei√üe in 04277 Leipzig sowie das Betreten eines 20 m breiten beidseitigen Uferbereiches. Der Flo√ügraben flie√üt aus dem Gebiet des Landkreises Leipzig in das Leipziger Stadtgebiet. Ausschlie√ülich an der Einm√ľndung des Flo√ügrabens in die Plei√üe ist in der Stadt Leipzig und unterhalb der √ľber den Flo√ügraben f√ľhrenden Holzbr√ľcke in der Stadt Markkleeberg und somit auf dem Gebiet des Landkreises Leipzig f√ľr Gefahrenabwehrma√ünahmen zur √úberwachung der Einhaltung der Allgemeinverf√ľgung die Einrichtung von zwei Kontrollpunkten m√∂glich. Diese erfolgt im Rahmen der √∂rtlichen Zust√§ndigkeit durch Mitarbeiter der Leipziger Stadtverwaltung, insbesondere des Amtes f√ľr Umweltschutz, des Stadtordnungsdienstes, der Branddirektion, sowie durch Mitarbeiter des Umweltamtes des Landkreises Leipzig und/oder in Ausnahmef√§lle durch die S√§chsische Wasserschutzpolizei. Aufgrund der Einwohnerzahl ist die untere Naturschutzbeh√∂rde des Landkreises personell nicht in einer mit der Stadt Leipzig vergleichbaren Lage, um das von der Landesdirektion Sachsen geforderte Schutzniveau permanent zu gew√§hrleisten. Begr√ľndung: Liegt wie hier eine mehrfache √∂rtliche und/oder sachliche Zust√§ndigkeit mehrerer Verwaltungsbeh√∂rden vor, die mit der Ausf√ľhrung des Gesetzes und der √úberwachung der vorgeschriebenen Gebote und Verbote betraut sind, so erscheint es nach den Erfahrungen in den vorangegangenen Jahren geboten, die Zust√§ndigkeit durch eine Vereinbarung der Verwaltungsbeh√∂rden untereinander zu bestimmen, um die Gefahrenabwehr so effizient und effektiv wie m√∂glich zu gestalten, um bei Zuwiderhandlungen die Ahndung und Verfolgung der Verst√∂√üe erfolgreich zu gestalten. Im Rahmen der Weisungsverwaltung hat die Landesdirektion Sachsen die nachgeordneten √∂rtlich zust√§ndigen unteren Naturschutzbeh√∂rden nachdr√ľcklich aufgefordert, bei dem Flo√ügraben die Einhaltung der Vorschriften des Naturschutzrechts intensiv zu √ľberwachen, um die Brut der besonders streng gesch√ľtzten Art durch zus√§tzlichen Bootsverkehr in den Sperrzeiten nicht zu gef√§hrden. Dass die Kontrollen erforderlich sind, haben die bisherigen Saisonergebnisse bewiesen. Allein im Jahre 2016 wurden in der kontrollierten Sperrzeit 317 Verst√∂√üe registriert. Der Abschluss der Zweckvereinbarung ist aus naturschutzfachlicher Sicht das geeignete Instrument um das naturschutzrechtliche Verfahren zur √úberwachung der Einhaltung der Allgemeinverf√ľgung effektiv zu gestalten. text: a[name="allrisBV"] - 1) Der Stadtrat beschlie√üt, dass die ordnungsbeh√∂rdlichen Aufgaben am Flo√ügraben im Geltungsbereich der oben benannten Allgemeinverf√ľgung auf die Stadt Leipzig √ľbertragen und von ihr durchgef√ľhrt werden. 2) Der Oberb√ľrgermeister wird beauftragt, die zur Regelung der √úbertragung der ordnungsbeh√∂rdlichen Aufgaben erforderliche Zweckvereinbarung zu unterzeichnen. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008509 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Die erforderlichen Mittel zur Installation von Trennt√ľren in den Fluren der Geschwister-Scholl-Schule werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008508 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Die erforderlichen Mittel f√ľr die Gestaltung des Schulhofs werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008507 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Die erforderlichen Mittel f√ľr das Einrichten einer Mensa an der Geschwister-Scholl-Schule werden bereitgestellt. F√ľr den vorhandenen Interims-Speisesaal ist L√§rmschutz einzurichten. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008504 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Die erforderlichen Mittel f√ľr das Abschlie√üen der brandschutztechnischen Ert√ľchtigung der Geschwister-Scholl-Schule werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008503 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Die erforderlichen Mittel f√ľr die Schulhofneugestaltung der 100. Schule werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008502 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Die erforderlichen Mittel f√ľr Malerarbeiten an der Carl-von-Linn√©-Schule werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008501 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Die erforderlichen Mittel f√ľr die Toilettensanierung an der 46. Schule werden bereitgestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008500 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Die erforderlichen Mittel f√ľr die Schulhofgestaltung werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008499 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Die notwendigen Mittel f√ľr die Sanierung des Schulhofes der 9. Schule werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008498 text: a[name="allrisBV"] - Die erforderlichen Mittel f√ľr den Bau eines Sportplatzes f√ľr die Schule am Flo√üplatz werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008497 text: a[name="allrisBV"] - Die erforderlichen Mittel zur Einrichtung einer weiteren Schulsozialarbeiterstelle werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008496 text: a[name="allrisBV"] - Die notwendigen Mittel f√ľr die Schaffung einer Schulsozialarbeiterstelle an der Schule B√∂hlitz-Ehrenberg werden bereitgestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008495 text: a[name="allrisBV"] - Die erforderlichen Mittel f√ľr die Schaffung einer Schulsozialarbeiterstelle werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008494 text: a[name="allrisBV"] - Die erforderlichen Mittel f√ľr die Schaffung einer Stelle Schulsozialarbeiter an der Karl-Liebknecht-Schule werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008493 text: a[name="allrisBV"] - Die erforderlichen Mittel f√ľr die Schaffung einer Stelle Schulsozialarbeiter an der Joachim-Ringelnatz-Schule werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008492 text: a[name="allrisBV"] - Die erforderlichen Mittel f√ľr die Schaffung einer Stelle Schulsozialarbeiter an der Geschwister-Scholl-Schule werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008490 text: a[name="allrisBV"] - Die erforderlichen Mittel f√ľr eine Schulsozialarbeiterstelle an der 74. Schule werden eingestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008488 text: a[name="allrisBV"] - An der 9. Schule wird eine Schulsozialarbeiterstelle eingerichtet. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008463 text: a[name="allrisBV"] - Die Planungsmittel f√ľr den Sporthallenneubau am Robert-Schumann-Gymnasium Keipzig-Lindenau (Demmeringstr. 84, 04177 Leipzig) werden bereitgestellt. ( BE 0182/17/18 ) Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008065 text: a[name="allrisSV"] - ------------------------------- Planungsbeschluss f√ľr die Ma√ünahme: Erschlie√üung einer Teilfl√§che des Flurst√ľcks 36/12, H√∂he Leipziger Stra√üe 163, 04178 Leipzig und Neubau einer Unterkunft im station√§ren Bereich Hilfen zur Erziehung | Bauvorhaben: | Erschlie√üung einer Teilfl√§che des Flurst√ľcks 36/ 12, H√∂he Leipziger Stra√üe 163, 04178 Leipzig und Neubau einer Unterkunft im station√§ren Bereich Hilfen zur Erziehung | | Bauherrenamt: | Verbund Kommunaler Kinder- und Jugendhilfe VKKJ | | | Eigenbetrieb der Stadt Leipzig | | | Naumburger Stra√üe 26, 04299 Leipzig | | | | | Baufachamt: | Stadt Leipzig | | | Dezernat VI ‚Äď Stadtentwicklung und Bau | | | Amt f√ľr Geb√§udemanagement | | | Prager Stra√üe 126 ‚Äď 128, 04317 Leipzig | | | | | Stand: | 30.11.2017 | 1.Kurzerl√§uterung Eine Teilfl√§che des Flurst√ľcks 36/12 in B√∂hlitz-Ehrenberg, Leipziger Stra√üe (H√∂he 163) mit ca. 3.000 qm wird dem VKKJ von der Stadt Leipzig vorbehaltlich der Beschlussfassung der Gremien mit Vorlage des Baubeschlusses unentgeltlich als Einlage in das Anlageverm√∂gen √ľbertragen. Auf diesem Grundst√ľck soll ein Neubau mit einer Wohnfl√§che von ca. 1.200 qm f√ľr insgesamt 34 Kinder/Jugendliche errichtet werden Ziel des Planungsbeschlusses ist die Beauftragung der Planungsleistungen bis zur Leis-tungsphase 4 f√ľr den Neubau einer Unterkunft im station√§ren Bereich Hilfen zur Erziehung auf einer Teilfl√§che des Flurst√ľcks 36/12, H√∂he Leipziger Stra√üe 163 in 04178 Leipzig. 2.Grundlagen 2.1 Ziel- und Entwicklungskonzeption Durch den Stadtratsbeschluss vom 01.02.2017 (√Ąnderungsantrag-Nr. A0003/17/18 zum Entwurf des Doppelhaushaltes) wurde der VKKJ mit der Schaffung dringend notwendiger Unterk√ľnfte im station√§ren Bereich Hilfen zur Erziehung beauftragt. Die Umsetzung des Bauvorhabens erm√∂glicht die Schaffung von 3 familien- und heilp√§dago-gisch orientierten Wohngruppen mit jeweils 10 Pl√§tzen f√ľr Kinder und Jugendliche im Alter von 3 - 18 Jahren sowie 4 Pl√§tzen im Verselbst√§ndigungsbereich zur notwendigen Bedarfs-deckung in der Stadt Leipzig (Sicherung des Kinderschutzes) mit integrativer Betreuung von unbegleiteten minderj√§hrigen Ausl√§ndern (umA). Die zwingende Versorgung sogenannter unbegleiteter minderj√§hriger Ausl√§nder (umA) durch die Gesetzesnovellierung (¬ß 42 a - e SGB VIII sowie Bundes- und L√§nderverteilung auf die Stadt Leipzig) ist damit Bestandteil der Ma√ünahme. Neben der Verf√ľgbarkeit des derzeit ungenutzten st√§dtischen Grundst√ľckes ist insbesondere die g√ľnstige sozialr√§umliche Lage (reizarmes soziales Klima am Stadtrand von Leipzig) von Vorteil und erm√∂glicht auf Grund der r√§umlichen Gegebenheiten einen p√§dagogisch sinnvollen Integrationsansatz der zu betreuenden Zielgruppen. 2.2 Beschl√ľsse/Handlungsgrundlagen -Stadtratsbeschluss vom 01.02.2017 (√Ąnderungsantrag-Nr. A0003/17/18) -¬ß 27 SGB VIII, Rechtsanspruch auf personenbezogene Hilfen zur Erziehung -Teilfachplanung Hilfen zur Erziehung DS Nr. DSIV/4056/Beschluss Nr. RBIV-1611/09 -Strategiekonzept zur Steuerung der Hilfen zur Erziehung DS Nr. 00264/14 Die Handlungsgrundlagen fordern den √∂ffentlichen Tr√§ger auf, ausreichende und bedarfsge-rechte Angebote in Leipzig vorzuhalten. - S√§chsische Bauordnung, Ausgabe Mai 2016 3.Begr√ľndete Zielstellung des Investitionsvorhabens 3.1IST-Zustand Das Flurst√ľck 36/12 mit einer Gesamtgr√∂√üe von ca. 19.461 qm befindet sich im Eigentum der Stadt Leipzig (Fachliegenschaft des Liegenschaftsamtes). Eine Teilfl√§che von ca. 3.000 qm soll herausgel√∂st und dem VKKJ unentgeltlich als Einlage in das Anlageverm√∂gen √ľbertragen werden. Auf dieser Teilfl√§che stehen derzeit noch ca. vier ruin√∂se Aufbauten, die abzutragen sind. Die verkehrs- und medientechnische Erschlie√üung der Fl√§che ist in Kl√§rung. Das betreffende Areal ist unter der AKZ 65742989, ehem. "Emballagenaufbereitung", Sch√∂nauer Landstra√üe 2/2 A im S√§chsischen Altlastenkataster erfasst. Im Jahr 2008 wurden auf Teilfl√§chen Sanierungsma√ünahmen mit dem Ziel durchgef√ľhrt, eine unsensible, gewerb-liche Nachnutzung des ehem. Betriebsgel√§ndes zu erm√∂glichen. Im Hinblick auf die beab-sichtigte sensiblere Nachnutzung des Altstandortes ist eine aktuelle Gef√§hrdungsabsch√§tzung durchzuf√ľhren. Anhand konkreter Planungen (Standort Geb√§ude, Fl√§chenversiegelungen, Freifl√§chen u. s. w.) ist eine schutzgut- bzw. nutzungsbezogene Betrachtung entsprechend BBodSchG und BBodSchV vorzunehmen. Diese Kl√§rung erfolgt durch Bodengutachten im Zuge des Planungsverfahrens. 3.2Ableitung des Investitionsbedarfes Der Investitionsbedarf leitet sich u. a. aus dem Punkt 1.1 ab. Die Stadt Leipzig ist mit einem zunehmenden Bedarf an Kindern und Jugendlichen konfron-tiert, die au√üerhalb ihrer Elternh√§user bzw. Familien betreut und gef√∂rdert werden m√ľssen. Die Stadt Leipzig verf√ľgt f√ľr die o. g. Aufgabe √ľber zu wenig r√§umliche Betreuungskapazit√§ten. Mit der Realisierung der Bauma√ünahme und der anschlie√üenden Betreibung werden durch den VKKJ Kapazit√§ten f√ľr die stetig anwachsenden Fallzahlen geschaffen. 3.3Erl√§uterung der Notwendigkeit/Dringlichkeit Aufgrund der aktuell fortw√§hrend hohen Fallzahlentwicklungen im Bereich der Hilfen zur Er-ziehung seit 2012 besteht der Bedarf des zeitnahen Aufbaus weiterer station√§rer Einrichtun-gen. Zurzeit wird von einem Bedarf von zus√§tzlich 200 Pl√§tzen ausgegangen. Die Dringlichkeit der fallbezogenen Unterbringung von Kindern und Jugendlichen durch den Allgemeinen Sozialdienst zur Sicherung des Kindeswohls erfordert die zeitlich nicht auf-schiebbare Notwendigkeit des Angebotsausbaus. Dem VKKJ kommt in diesem Kontext als Tr√§ger der kommunalen Kinder- und Jugendhilfe eine besondere Verantwortung zur Sicher-stellung ausreichender Kapazit√§ten f√ľr die Stadt Leipzig zu. Die Stadt Leipzig ist somit zwin-gend angehalten, sofort alle zur Verf√ľgung stehenden Grundst√ľcke bzw. Objekte, die aus bauordnungstechnischer und Sicht der Jugendhilfe (Auflagen Betriebserlaubnis, Akzeptanz der √∂rtlichen Bev√∂lkerung etc.) geeignet sind, f√ľr einen entsprechenden Aus- bzw. Umbau in Erw√§gung zu ziehen. Die Schaffung zus√§tzlicher Kapazit√§ten ist mangels geeigneter Bestandsobjekte am Leipziger Immobilienmarkt nicht ohne Neubau m√∂glich. 3.4Folgen bei Nichtbeschlussfassung Bei Nichtbeschlussfassung k√∂nnen die dringend ben√∂tigten zus√§tzlichen station√§ren Kapazi-t√§ten zur bedarfsgerechten Versorgung von Kindern und Jugendlichen/Familien in bedrohli-chen Krisensituationen nicht geschaffen werden. Die vorhandenen station√§ren Einrichtungen k√∂nnen den Bedarf nicht mehr absichern. Das AfJFB kann seiner gesetzlichen Verantwortung gem√§√ü SGB VIII nicht nachkommen. 4.Beschreibung der beabsichtigten Investition 4.1St√§dtebauliche Einordnung Das Flurst√ľck 36/12, H√∂he Leipziger Stra√üe 163, 04178 Leipzig befindet sich im Stadtbezirk Leipzig Alt-West, Gemarkung Gundorf, Ortsteil B√∂hlitz-Ehrenberg. Dieser Ortsteil ist gepr√§gt durch offene Bauweise und starke Durchgr√ľnung. Es befinden sich 3 Kinderg√§rten im Umkreis von ca. 1,5 Kilometern. Grund- und Oberschule sind ca. 1 km entfernt. Freizeitangebote wie Sport-, Tanz- und Reitverein stehen zur Verf√ľ-gung. Einkaufsm√∂glichkeiten, medizinische Versorgung einschlie√ülich Therapieangeboten (Logop√§die, Ergotherapie, Physiotherapie) sind ebenfalls im Umkreis von ca. 1 - 2 km ver-f√ľgbar. Die Anbindung an den √∂ffentlichen Nahverkehr ist sehr gut, in fu√ül√§ufiger Entfernung befindet sich westlich gelegen auf der Leipziger Stra√üe die Haltestelle "Forstweg" der Stra√üenbahnlinie 7 und Buslinie 62. Direkt an der Leipziger Stra√üe 163 befindet sich das Haus Ehrenberg des Vereins Lebenshilfe Leipzig e. V., in dem erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung in mehreren Wohngruppen leben. Hier sind Synergieeffekte zu der vom VKKJ geplanten Nutzung m√∂glich. 4.2Erl√§uterung des Projektkonzeptes Den Kindern und Jugendlichen, die keine R√ľckkehroption ins Elternhaus haben, soll in dem Projekt ein sicheres "Ersatzzuhause" geschaffen werden bis diese eigenen Wohnraum be-ziehen. Auf dem Gel√§nde in B√∂hlitz-Ehrenberg, Leipziger Stra√üe (H√∂he 163) soll auf einer Grund-st√ľcksfl√§che von ca. 3.000 qm eine Einrichtung mit ca. 1.200 qm Wohnfl√§che f√ľr 3 Wohn-gruppen mit insgesamt 34 Kindern/Jugendlichen im Alter von 3 bis 18 Jahren errichtet werden. Die Quadratmeter basieren auf der Grundlage der Ma√ügaben der Leistungsentgeltkommission des Amtes f√ľr Jugend, Familie und Bildung (AfJFB). Jeder Klient/Bewohner wird mit 35,0 qm berechnet. In dieser Berechnungsgrundlage sind alle anderen R√§umlichkeiten anteilm√§√üig mit enthalten, wie B√ľro, Gestaltungsraum, Sanit√§rbereich, K√ľche, etc. Des Weiteren ist entsprechend den Vorgaben des Landesjugendamtes relevant, dass f√ľr jeden Klien-ten/Bewohner ein eigenes Zimmer vorhanden sein muss und diese Wohn-/Schlafr√§ume nicht kleiner als 10 qm sein d√ľrfen. Ein jeder solcher Raum hat zudem separat begehbar zu sein. Grunds√§tzlich sind Hygiene- und Brandschutzvorschriften f√ľr Sonderbauten entsprechend den Festlegungen einer Betriebserlaubnis, die das Landesjugendamt erteilt, sicherzustellen (z. B. zweiter Rettungsweg). Folgende Raumaufteilungen sind pro Wohngruppe mit einer Kapazit√§t von jeweils 10 Pl√§tzen mit einem jeweils separaten Eingangsbereich erforderlich: * 10 Wohn-/Schlafr√§ume (mind. 12 qm/Raum), * 1 Mitarbeiterbereitschaftsraum, * 1 B√ľro/Beratungsraum, * 1 B√ľro Teamleitung, * 1 (offene) K√ľche mit integriertem Essbereich, * 1 Gemeinschaftsraum (gro√ües Wohnzimmer), * 1 Gestaltungsraum/multifunktionaler Raum, * 1 Sanit√§rbereich f√ľr Jungen (Dusche/WC/Waschbecken), * 1 Sanit√§rbereich f√ľr M√§dchen (Dusche/Wanne/WC/Waschbecken), * 1 Sanit√§rbereich f√ľr Mitarbeiter/-innen (Dusche/WC/Waschbecken), * 1 Lager/Abstellraum/Raum f√ľr Waschmaschinen und Trockner, * Flur/Zugang zu den einzelnen R√§umen, * 1 Garderobe. Jede Wohngruppe sollte bez√ľglich der R√§umlichkeiten einzeln betrachtet werden und √ľber einen jeweils separaten Eingang verf√ľgen. Nebenr√§ume k√∂nnten durchaus gemeinsam ge-nutzt werden. Weiterhin sind 4 Zimmer als Verselbst√§ndigungsbereich geplant (betreutes Einzelwohnen innerhalb der Einrichtung zur Vorbereitung auf ein sp√§teres selbst√§ndiges Leben). Dar√ľber hinaus sollte das Objekt √ľber Freifl√§chen/Garten zur sportlichen Bet√§tigung und f√ľr kreative Aktivit√§ten verf√ľgen. Die grunds√§tzliche bau- und planungsrechtliche Zul√§ssigkeit des Bauvorhabens wurde durch das Stadtplanungsamt und das Verkehrs- und Tiefbauamt best√§tigt. Bei der Planung der Gesamtma√ünahme ist das Prinzip der Wirtschaftlichkeit anzuwenden. Auf minimale Folgekosten ist zu orientieren. 4.3Eigentumsverh√§ltnisse | Eigentum: | Stadt Leipzig | | Gemarkung: | Gundorf | | Flurst√ľcks -Nr.: | 36/12 | | Grundst√ľcksgr√∂√üe: | ca. 3.000 m¬≤/19.461 m¬≤ | 4.4Energiekonzept Die Planung des Neubaus erfolgt unter den Gesichtspunkten einer effizienten Gesamtinvesti-tion mit folgenden Zielen: * niedrige Betriebskosten, * niedrige Investitionskosten, * hohe Funktionalit√§t, * wirtschaftliche Betriebsf√ľhrung. Prinzipiell ist f√ľr die Planung von Neubauten die Vorgabe der aktuellen ENEV zu Grunde zu legen. 4.5Beteiligung von Kindern und Jugendlichen Bei der Gestaltung im Geb√§udeinnern, z. B. des Farbkonzeptes, sollen nach M√∂glichkeit die sp√§teren Nutzer, Kinder und Betreuer, einbezogen werden. 5.Investitionsaufwand Die Kostenannahme erfolgt nach BKI-Kennwertvergleich Stand 2016. Kostenermittlung:nach DIN 276 - Bruttokosten in ‚ā¨ Mehrwertsteuersatz: 19 % Kostenermittlungsstufe: Kostenrahmen | KG | Summe | | 100 - Grundst√ľck | 0 ‚ā¨ | | 200 - Herrichten und Erschlie√üen | 400.000 ‚ā¨ | | 300 - Bauwerk - Baukonstruktionen | 1.470.000 ‚ā¨ | | 400 - Bauwerk - Technische Anlagen | 630.000 ‚ā¨ | | 500 - Au√üenanlagen | 200.000 ‚ā¨ | | 600 - Ausstattung | 0 ‚ā¨ | | 700 - Baunebenkosten | 650.000 ‚ā¨ | | Summe | 3.350.000 ‚ā¨ | * KG 600 Die Ausstattung wird vom VKKJ gesondert finanziert. 6.Einordnung in die mittelfristige Haushaltsplanung (brutto, in ‚ā¨) PSP Ele-ment 7.0001751.740 6.1Mittelbereitstellung auf Basis der aktuellen Haushaltsplanung (‚ā¨ brutto) Durch den Stadtratsbeschluss vom 01.02.2017 (√Ąnderungsantrag-Nr. A0003/17/18 zum Entwurf des Doppelhaushaltes) stehen dem VKKJ f√ľr das Jahr 2017 Planungsmittel in H√∂he von 750.000,00 EUR und f√ľr das Jahr 2018 Investitionsmittel in H√∂he von 5.000.000,00 EUR zur Verf√ľgung, die als Investzuschuss im Finanzhaushalt des AfJFB eingestellt sind, PSP-Element 7.000 17 51. 740. Werden diese Mittel nicht im jeweiligen Jahr der Bereitstellung (2017 bzw. 2018) ausgegeben, erfolgt im Rahmen der jeweiligen Jahresabschl√ľsse eine Mittel√ľbertragung in Form eines Erm√§chtigungs√ľbertrages in Zusammenarbeit mit der Stadt-k√§mmerei, dem AfJFB und dem VKKJ. In dem in B√∂hlitz-Ehrenberg geplanten Projekt werden 34 zus√§tzliche Pl√§tze zu gesch√§tzten Gesamtkosten in H√∂he von 3.350.000 ‚ā¨ entstehen. Die Restmittel in H√∂he von 2.400.000 ‚ā¨ aus den durch den Stadtratsbeschluss zur Verf√ľgung gestellten Mitteln werden mit Folgevorlagen f√ľr andere Ma√ünahmen verwendet. 6.2.Prognose des voraussichtlichen kassenwirksamen Mittelflusses (‚ā¨ brutto) Aus dem geplanten Realisierungsablauf resultiert die dargestellte Prognose des voraussicht-lichen Mittelabflusses. | Jahr | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | Gesamt | | Planung | 10.000 ‚ā¨ | 210.000 ‚ā¨ | 300.000 | 130.000 ‚ā¨ | 650.000 ‚ā¨ | | Bau | 0 ‚ā¨ | 0 ‚ā¨ | 1.700.000 ‚ā¨ | 1.000.000 ‚ā¨ | 2.750.000 ‚ā¨ | | Haushaltsansatz ÔĀď | 10.000 ‚ā¨ | 210.000 ‚ā¨ | 2.000.000 ‚ā¨ | 1.130.000 ‚ā¨ | 3.350.000 ‚ā¨ | | Davon Zuwendungen Stadt Leipzig | 10.000 ‚ā¨ | 210.000 ‚ā¨ | 2.000.000 ‚ā¨ | 1.130.000 ‚ā¨ | 3.350.000 ‚ā¨ | | Eigenanteil | 0 ‚ā¨ | 0 ‚ā¨ | 0 ‚ā¨ | 0 ‚ā¨ | 0 ‚ā¨ | Die Planungskosten bis zur Vorlage des Baubeschlusses (Leistungsphase 4 HOAI) betragen 220.000 ‚ā¨. Die Mittel sind im PSP-Element 7.0001751.740 des AfJFB im Haushaltsjahr 2017 mit 750.000,00 ‚ā¨ und 2018 mit 5.000.000,00 ‚ā¨ veranschlagt. Werden diese Mittel nicht im jewei-ligen Jahr der Bereitstellung (2017 bzw. 2018) ausgegeben, erfolgt im Rahmen der jeweiligen Jahresabschl√ľsse eine Mittel√ľbertragung in Form eines Erm√§chtigungs√ľbertrages in Zusammenarbeit mit der Stadtk√§mmerei, dem AfJFB und dem VKKJ. 7.Effektivit√§t und Wirtschaftlichkeit F√ľr diese Bauma√ünahme werden genaue Effekte mit Fortschreibung der Planung untersucht. Die Folgekosten werden im Rahmen der Planung durch Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen bzw. -berechnungen ermittelt und im Baubeschluss ausgewiesen. 8.Fristenplan | Vorbereitung: | | | VgV-Verfahren | bis 07/2018 | | Planung bis LP 3 | bis 12/2018 | | Baugenehmigung/ Baubeschluss | bis 03/2019 (Beschlussfassung) | | Baubeginn | Sommer 2019 | | Bauende | Ende 2020 | | | | 9.VgV-Verfahren/Planungsbeteiligte Die Vergabe von Planungsleistungen wurde im Rahmen der Vergabeverordnung (VgV) ge-pr√ľft. Der ma√ügebliche Schwellenwert f√ľr die Objektplanung wird erreicht. F√ľr das Vorhaben wird ein Verhandlungsverfahren nach VgV mit vorheriger √∂ffentlicher Aufforderung zur Teilnahme durchgef√ľhrt. 10.Anlagenverzeichnis Anlage 1 Lageplan text: a[name="allrisBV"] - 1. Der Planungsbeschluss zur Ma√ünahme Erschlie√üung einer Teilfl√§che des Flurst√ľcks 36/12, H√∂he Leipziger Stra√üe 163, 04178 Leipzig und Neubau einer Unterkunft im station√§ren Bereich Hilfen zur Erziehung wird gefasst. 1. Die Planungskosten bis zur Vorlage des Baubeschlusses (Leistungsphase 4 HOAI) betragen 220.000 ‚ā¨. Die entsprechenden Mittel stehen dem VKKJ durch den beschlossenen Haushaltsantrag (√Ąnderungsantrag-Nr.: A 0003/17/18) vom 01.02.2017 zur Verf√ľgung. Diese sind im Finanzhaushalt des AfJFB als Investzuschuss eingestellt und im Wirtschaftsplan VKKJ 2018 veranschlagt. 1. Die Betriebsleiterin des st√§dtischen Eigenbetriebes Verbund Kommunaler Kinder- und Jugendhilfe (VKKJ) wird beauftragt, die Leistungen f√ľr die Leistungsphasen 1 ‚Äď 4 HOAI entsprechend der Dienstanweisung 41/ 2012 europaweit auszuschreiben und die Leistung entsprechend der Ausschreibungsergebnisse zu beauftragen. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1007822 text: a[name="allrisSV"] - 1. Ausgangslage Das Mitteldeutsche Braunkohlerevier ist nach den Revieren im Rheinland und in der Lausitz das drittgr√∂√üte Revier in Deutschland. Das Revier im Dreil√§ndereck von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Th√ľringen erstreckte sich in seiner urspr√ľnglichen Ausdehnung aufgrund von Braunkohlevorkommen und -f√∂rderung vor allem auf den Gro√üraum n√∂rdlich, s√ľdlich und westlich von Leipzig. Heute konzentriert sich der aktive Tagebau auf zwei Tagebaue s√ľdlich von Leipzig und einen Tagebau westlich davon im Landkreis Mansfeld-S√ľdharz. Nach der Wiedervereinigung war das Revier einem gewaltigen Strukturbruch ausgesetzt. Von 1989 bis 2015 ist die Braunkohlef√∂rderung um 82 % zur√ľckgegangen. Die Anzahl der Besch√§ftigten hat sich um 96 % verringert. Damit ist dies der gr√∂√üte R√ľckgang aller Reviere. Mit den energie- und klimapolitischen Zielen der Bundesregierung zeichnet sich nunmehr eine neue Herausforderung f√ľr die Regionen mit Braunkohlenutzung ab. Letztendlich f√ľhren die Ziele zu einem Ausstieg aus der Braunkohleverstromung und damit zu einem perspektivisch weiteren R√ľckgang der Braunkohlef√∂rderung und der damit verbundenen Besch√§ftigung in allen Revieren in Deutschland. Bereits im Juni 2016 hat sich im Mitteldeutschen Braunkohlerevier eine Projektgruppe aus Gebietsk√∂rperschaften unter dem Dach der ‚ÄěEurop√§ischen Metropolregion Mitteldeutschland‚Äú gegr√ľndet. Im September 2017 erfolgte mit der Aufstellung des Arbeitspapieres ‚ÄěUnternehmen Revier‚Äú des Bundes die Hinzunahme der Stadt Leipzig und des Landkreises Nordsachen, sowie aktuell der Landkreise Anhalt-Bitterfeld und Altenburger Land. Unter Zuhilfenahme einer Zweckvereinbarung soll die Zusammenarbeit geregelt werden. Der r√§umliche Umgriff soll f√ľr die weitere Zusammenarbeit als Innovationsregion Mitteldeutschland bezeichnet werden. 1. Akteure Die geplante Innovationsregion Mitteldeutschland stellt r√§umlich das Kerngebiet des Mitteldeutschen Braunkohlereviers dar. Die r√§umliche Abgrenzung orientiert sich an der administrativen Gliederung. Die folgende Karte zeigt die administrative Gliederung der Innovationsregion mit folgenden Gebietsk√∂rperschaften: * Burgenlandkreis * Landkreis Anhalt-Bitterfeld * Landkreis Leipzig * Landkreis Mansfeld-S√ľdharz * Landkreis Nordsachsen * Saalekreis * Stadt Halle * Stadt Leipzig * Landkreis Altenburger Land Abbildung 1: Innovationsregion Mitteldeutschland 1. Ziel und Zweck der Zweckvereinbarung Das Ziel dieser Zweckvereinbarung ist eine interkommunale Zusammenarbeit zu erreichen, um den Anpassungsprozess nachhaltig zu gestalten. Die Wirtschaftsstruktur ist vielfach durch die Verkn√ľpfung mit dem Bergbau gepr√§gt. W√§hrend im Bundesdurchschnitt das ‚ÄěProduzierende Gewerbe ohne verarbeitendes Gewerbe und ohne Baugewerbe‚Äú nur einen Anteil an der Bruttowertsch√∂pfung von 3 % erreicht, liegt der Anteil des Mitteldeutschen Reviers bei 6 % mit einem Spitzenwert von 16 % im Landkreis Leipzig. Unter dem Dach Gestaltung eines zukunftsorientierten Strukturwandels in Mitteldeutschland haben sich die Gebietsk√∂rperschaften zusammengetan, um F√∂rdermittel zur Abfederung des Strukturwandels einzuwerben. Es ist beabsichtigt Antr√§ge f√ľr zwei F√∂rdermittelprogramme zu stellen: a) die F√∂rderrichtlinie Gemeinschaftsaufgabe ‚ÄúVerbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur‚Äú (GRW) unter Nutzung der Experimentierklausel und b) das Arbeitspapier zum F√∂rderprogramm ‚ÄěUnternehmen Revier‚Äú- Ideenwettbewerb zur Abfederung des Strukturwandels in den deutschen Braunkohleregionen vom 02.05.2017. Die M√∂glichkeit der Nutzung weiterer F√∂rderprogramme wird in der Zweckvereinbarung offen gehalten. Die Zweckvereinbarung regelt die rechtlichen Grundlagen, Aufgabenverteilung, die Kosten- und Risikoverteilung sowie deren Dauer. Derzeit ist der Abschluss unbefristet mit einer K√ľndigungsfrist von 6 Monaten. 1. Organisation Die Federf√ľhrung wird der Burgenlandkreis √ľbernehmen. Die nachfolgende Abbildung zeigt die vorgesehene organisatorische Struktur. Die regionalen Aktivit√§ten im Zusammenhang mit den F√∂rderprogrammen erfolgen √ľber das Modell. Demnach √ľbernimmt der Burgenlandkreis das Projektmanagement, welches die F√∂rdermittelbeantragung, das Budgetmanagement (einschlie√ülich der Ausreichung und Abrechnung von F√∂rdermitteln), Begleitung der Projektdurchf√ľhrung und die Abrechnung koordiniert. Dabei darf der Landkreis sich den Dienstleistungen Dritter bedienen. Begleitet wird der Prozess durch einen st√§ndigen Ausschuss mit Vertretern aller Gebietsk√∂rperschaften, welcher regelm√§√üig tagt, mindestens aber einmal halbj√§hrig. Dieser entscheidet auch √ľber die Weiterreichung von F√∂rdermitteln √ľber 50.000 ‚ā¨. Dar√ľber hinaus ist es geplant, die Projektauswahl durch ein eigens hierf√ľr zu gr√ľndendes regionales Empfehlungsgremium durchf√ľhren zu lassen, in dem weitere Akteure der Region wie Vertreter von Unternehmen und Hochschulen vertreten sind. Abbildung 2: Organisationsstruktur Nach Auswahl der F√∂rderprojekte erfolgt unter Federf√ľhrung des Burgenlandkreises die Beantragung der F√∂rdermittel sowie das weitere Projektmanagement. Die zun√§chst √ľber die vorgenannten F√∂rdermittelprogramme finanzierten Projekte sollen die Aspekte des Strukturwandels inhaltlich analysieren und erste intensive Ma√ünahmen durch z. B. Machbarkeitsstudien vorbereiten. Hierzu haben sich die Gebietsk√∂rperschaften auf folgende Handlungsfelder verst√§ndigt: * NUTZUNG von Wertsch√∂pfungspotentialen * ERSCHLIESSUNG vorhandener Ressourcen * GESTALTUNG der k√ľnftigen Energieregion * BEWEGUNG mit Mobilit√§t und Logistik * GENUSS durch vernetzte Attraktivit√§t 1. Kosten√ľbersicht Entsprechend der Zweckvereinbarung sollen F√∂rdermittel eingeworben werden. Derzeit stehen folgende F√∂rdersummen zur Verf√ľgung: * L√§nder√ľbergreifende GRW-F√∂rderung: 8.000.000 ‚ā¨ f√ľr 4 Jahre Antragsteller kann nur die √∂ffentliche Hand sein, F√∂rderh√∂he 90 %, Eigenanteil 10 % * F√∂rderung im ‚ÄěBundesprogramm Unternehmen Revier‚Äú; 40 Mio.‚ā¨ bundesweit f√ľr 10 Jahre (Geltungsdauer 4 Jahre) d. h. 4 Mio. ‚ā¨ p. a., f√ľr das mitteldeutsche Revier sind 20 % vorgesehen, d. h. 800.000 ‚ā¨ p. a., f√ľr 4 Jahre sind dies 3.200.000 ‚ā¨ F√∂rderh√∂he ist abh√§ngig vom Projektdurchf√ľhrer/Antragsteller: * Kommune/√∂ffentliche Hand: F√∂rderh√∂he 90 %, Eigenanteil 10 % * Unternehmen: F√∂rderh√∂he 60 %, Eigenanteil 40 % | | Budget Mitteldeutsches Revier | F√∂rderung f√ľr Mitteldeutsches Revier | Laufzeit | Eigenmittel/ Kosten insgesamt | Eigenanteil Stadt Leipzig (=Gesamtkosten / Anzahl 9 Akteure) | | | | | | | | | L√§nder√ľbergreifende GRW-F√∂rderung / Experimentierklausel | 8.000.000 ‚ā¨ | 7.200.000 ‚ā¨ (F√∂rderung 90%*) | 4 Jahre | 800.000 ‚ā¨ (Eigenanteil 10%) | 89.000 ‚ā¨ (23.000 ‚ā¨ p.a.) | | Erstellung Antrag | 48.000 ‚ā¨ | 0 ‚ā¨ | einmalig | 48.000 ‚ā¨ | 6.000 ‚ā¨ | | Anlaufkosten Burgenlandkreis | 105.000 ‚ā¨ | 0 ‚ā¨ | 1 Jahr | 105.000 ‚ā¨ | 12.000 ‚ā¨ | | | | | | | | | Bundesprogramm ‚ÄúUnternehmen Revier‚Äú Projektf√∂rderung: | 3.200.000 ‚ā¨ | 2.880.000 ‚ā¨ (F√∂rderung 90%*) | 4 Jahre | 320.000 ‚ā¨ | 36.000 ‚ā¨ | | Bundesprogramm ‚ÄúUnternehmen Revier‚Äú zus√§tzliche Ausgaben | 1,0 VZ√Ą 26.000 ‚ā¨ | 1,0 VZ√Ą 26.000 ‚ā¨ f√ľr Konzepterstellung (F√∂rderung 100%) | 4 Jahre einmalig | 0 ‚ā¨ | 0 ‚ā¨ | | | | | | | | | Summe: | 11.379.000 ‚ā¨ +1,0 VZ√Ą | 10.106.000 ‚ā¨ +1,0 VZ√Ą | 4 Jahre | 1.273.000 | 143.000 ‚ā¨ | Tabelle 1: √úbersicht Kosten gesamt | | Eigenanteil Stadt gesamt | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | | | | | | | | | L√§nder√ľbergreifende GRW-F√∂rderung / Experimentierklausel | 89.000 ‚ā¨ | 22.250 ‚ā¨ | 22.250 ‚ā¨ | 22.250 ‚ā¨ | 22.250 ‚ā¨ | | Erstellung Antrag | 6.000 ‚ā¨ | 6.000 ‚ā¨ | 0 ‚ā¨ | 0 ‚ā¨ | 0 ‚ā¨ | | Anlaufkosten Burgenlandkreis | 12.000 ‚ā¨ | 12.000 ‚ā¨ | 0 ‚ā¨ | 0 ‚ā¨ | 0 ‚ā¨ | | | | | | | | | Bundesprogramm ‚ÄúUnternehmen Revier‚Äú Projektf√∂rderung: | 36.000 ‚ā¨ | 9.000 ‚ā¨ | 9.000 ‚ā¨ | 9.000 ‚ā¨ | 9.000 ‚ā¨ | | | | | | | | | Summe: HH-Ansatz | 143.000 ‚ā¨ 146.000 ‚ā¨ | 49.250 ‚ā¨ 50.000 ‚ā¨ | 31.250 ‚ā¨ 32.000 ‚ā¨ | 31.250 ‚ā¨ 32.000 ‚ā¨ | 31.250 ‚ā¨ 32.000 ‚ā¨ | Tabelle 2: Jahresaufteilung Eigenanteil Stadt Leipzig Alle Gebietsk√∂rperschaften tragen die Kosten solidarisch zu gleichen Teilen. Der Aufgabentr√§ger Burgenlandkreis ist beauftragt in einem angemessenen Proporz die Gebietsk√∂rperschaften zu ber√ľcksichtigen. Das hei√üt f√ľr die Stadt Leipzig eine m√∂gliche F√∂rderung von Projekten in H√∂he von ca. 800.000 ‚ā¨ im F√∂rdermittelprogramm GRW-Infra und 320.000 ‚ā¨ aus dem Bundesprogramm ‚ÄěUnternehmen Revier‚Äú bis zum Jahr 2021. Die Teilnahme an dem Zusammenschluss wird als gro√üe Chance F√∂rdermittel um ein Vielfaches f√ľr Leipzig und die Region einzuwerben gesehen. Dem mitteldeutschem Raum sollen entsprechend des Programms ‚ÄěUnternehmen im Revier‚Äú hiervon 20 % der Bundesmittel zur Bew√§ltigung des drohenden Strukturwandels im Zuge eines Braunkohleausstieges zur Verf√ľgung gestellt werden. Sollte Leipzig der Zweckvereinbarung nicht beitreten, droht Leipzig ein Ausschluss aus dieser F√∂rderkulisse. Um einen planm√§√üigen Beginn der Antragstellung zu gew√§hrleisten, wird die Zweckvereinbarung vorbehaltlich einer Gremienzustimmung bereits im Dezember 2017 unterschrieben. text: a[name="allrisBV"] - 1. Die Ratsversammlung beschlie√üt die Zweckvereinbarung zur Gestaltung eines zukunftsorientierten Strukturwandels im Mitteldeutschen Braunkohlerevier und erm√§chtigt den Oberb√ľrgermeister diese zu unterzeichnen. 1. Die Gesamtkosten f√ľr die Antragstellung und den zu leistenden Eigenanteil f√ľr die entsprechend der Zweckvereinbarung anvisierten F√∂rdermittel betragen f√ľr den Zeitraum 2018-2021 f√ľr die Stadt Leipzig 146.000 ‚ā¨ brutto und werden wie folgt bereit gestellt: * im Jahr 2018 als au√üerplanm√§√üige Aufwendung gem. ¬ß 79 S√§chsGemO in H√∂he von 50.000 EUR, die Auszahlungen werden im PSP-Element ‚Äě1.100.57.1.0.01.08, Projekte‚Äú bereitgestellt * f√ľr die Jahre 2019-2021 erfolgt eine Bereitstellung aus dem Budget des Amtes f√ľr Wirtschaftsf√∂rderung wie folgt: 201932.000 EUR 202032.000 EUR 202132.000 EUR Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1007358 text: a[name="allrisSV"] - 1. Grundlage Als Tr√§ger der Stra√üenbaulast verf√ľgt die Gemeinde, gem√§√ü ¬ß 8 des S√§chsischen Stra√üengesetzes, f√ľr Ortsstra√üen und beschr√§nkt √∂ffentliche Wege und Pl√§tze, die Einziehung f√ľr den √∂ffentlichen Verkehr. Diese Vorlage dient als Grundlage f√ľr die f√∂rmliche Einziehung des Parkplatzes Obere Eichst√§dtstra√üe auf dem Flurst√ľck 807 Gemarkung St√∂tteritz. 2. Darstellung Der einzuziehende Parkplatz mit etwa 14 Stellpl√§tzen befindet sich in einer Sackgasse und wird damit tats√§chlich nur von den Bewohnern der darum liegenden Wohngeb√§ude genutzt. Bereits der optische Eindruck l√§sst nicht auf einen √∂ffentlichen Parkplatz schlie√üen. Es gibt kein Durch¬≠gangsverkehr. Die Parkfl√§che dient tats√§chlich dem Ersatz von privaten Stellfl√§chen der Be¬≠woh¬≠ner. Es befindet sich in der N√§he keine √ĖPNV-Verkn√ľpfung, die hier anderen Park¬≠verkehr anziehen w√ľrde. Dem Parkplatz kommt damit keinerlei √∂ffentliche Verkehrs¬≠bedeutung zu, zumal ein Eigent√ľmer keinen Anspruch darauf hat, dass er seine Stellpl√§tze im √∂ffentlichen Stra√üennetz unterbringen kann. Im Weiteren liegt die Einziehung auch im √ľberwiegenden √∂ffentlichen Interesse. Dies ist auch dann gegeben, wenn der Stra√üenbaulasttr√§ger von seiner Stra√üenbaulast entlastet wird, zumal hier die M√∂glichkeit besteht, dass in der Obere Eichst√§dtstra√üe geparkt werden kann und das Grundst√ľck an die Genos¬≠senschaft zur Einrichtung privater Stellpl√§tze verkauft wurde. Im Weiteren haben die Genos¬≠sen¬≠schaften ausreichend gro√üe Grundst√ľcke f√ľr die Herstellung von Stellpl√§tzen. Mit Kaufvertrag vom 06. Juni 2017 verkaufte die Stadt Leipzig das Flurst√ľck 807 Gemarkung St√∂tteritz an die Wohnungsgenossenschaft B√∂hlen e.G. unter der Ma√ügabe eines stra√üenrechtlichen Einziehungsverfahrens. Die Unterhaltung und die Verkehrssicherungspflicht sowie die Kosten hierf√ľr gehen k√ľnftig zu Lasten der Wohnungsgenossenschaft B√∂hlen e.G.. 3. Zusammenfassung Die einzuziehende Fl√§che hat keine Verkehrsbedeutung und wurde bereits an den Eigent√ľmer der benachbarten Flurst√ľcke ver√§u√üert. Es entfallen die Kosten f√ľr die Unterhaltung und Verkehrssicherung. Der Oberb√ľrgermeister wird erm√§chtigt, das Einziehungsverfahren f√ľr den Parkplatz Obere Eichst√§dtstra√üe auf dem Flurst√ľck 807 Gemarkung St√∂tteritz gem√§√ü ¬ß 8 des S√§chsischen Stra√üengesetzes einzuleiten. text: a[name="allrisBV"] - Der Oberb√ľrgermeister wird erm√§chtigt, das Einziehungsverfahren f√ľr den Parkplatz Obere Eichst√§dtstra√üe auf dem Flurst√ľck 807 Gemarkung St√∂tteritz gem√§√ü ¬ß 8 des S√§chsischen Stra√üengesetzes einzuleiten. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008475 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Der ‚ÄěSportplatz‚Äú befindet sich in einem √§u√üerst desolaten Zustand - Sperrung √ľber Monate; Pf√ľtzen+Matsch, im Winter Glatteis, im Sommer extreme Staubbelastung - Schule hat keine Turnhalle oder Sportplatz; Bedarf besteht seit 1993! - Bereich ist Freifl√§che f√ľr Schule + Hort; mitgenutzt durch Petri-Oberschule - steigende Sch√ľlerzahlen von rund 190 auf 342 - trotz Zusage durch Amt f√ľr Jugend, Familie und Bildung keine Ber√ľcksichtigung im HH 2017/18 i.V. f√ľr F√∂rderverein und Elternrat Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008473 text: a[name="allrisBV"] - Beschluss: Die erforderlichen Mittel f√ľr eine Komplettsanierung der Paul-Robenson-Schule werden bereitgestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008443 text: a[name="allrisSV"] - Zu Frage 1, ‚ÄěHat der Oberb√ľrgermeister begonnen den Beschluss umzusetzen?‚Äú Im Februar 2017 hat sich die Stadtverwaltung mit dem S√§chsischen St√§dte- und Gemeindetag (SSG) zu dieser Frage in Verbindung gesetzt. In der Folge wurde dem SSG, der f√ľr das Thema gro√üe Offenheit gezeigt hatte, rechtliche Erw√§gungen als Arbeitshypothese zugearbeitet. Nach interner Pr√ľfung hat der SSG diese Frage auch auf bundesdeutscher Ebene, beim Deutschen St√§dte- und Gemeindebund, zur Diskussion gestellt. Dabei zeigte sich, dass in anderen Bundesl√§ndern kein entsprechender Handlungsbedarf gesehen wurde, so dass einem Vorsto√ü zu einer Gesetzes√§nderung kaum Chancen einger√§umt werden. Es werden √∂rtliche L√∂sungen empfohlen. Zu Frage 2, ‚ÄěWelche konkreten Ma√ünahmen wurden dazu bisher ergriffen (Bitte nach Art und Datum aufschl√ľsseln)?‚Äú Mangels einer verbindlichen und belastbaren Einsch√§tzung der Rechtslage konnten bisher keine Ma√ünahmen eingeleitet werden. Zu Frage 3, ‚ÄěWelche Stellungnahmen sind seitens des St√§dte-und Gemeindetages dazu bisher ergangen?‚Äú Eine Stellungnahme des SSG wurde angefordert, ist aber noch nicht formell ergangen. Vom SSG wurden mehrere Beispiele im ganzen Bundesgebiet benannt, die derzeit auf ihre √úbertragbarkeit gepr√ľft werden. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008408 text: a[name="allrisSV"] - Sachstand: Mit Datum vom 01.08.2016 teilte die Stadtverwaltung im Stand der Umsetzung der Beschl√ľsse zum Antrag Nr. HP 052/15 vom 18.03.2015 ‚ÄěAusbau der Haltestelle Gorkistra√üe/L√∂bauer Stra√üe (HP 052/15) ‚Äď √Ąnderung zum Haushalt-Planentwurf der Ratsversammlung Folgendes mit: Eine Realisierung des Vorhabens ist aus gegenw√§rtiger Sicht in Abh√§ngigkeit von der Einordnung der Ma√ünahme in das mittelfristige Stra√üen- und Br√ľckenbauprogramm der Stadt und entsprechend dem Gleisbauprogramm der LVB GmbH sowie den in den Haushalten der Stadt Leipzig und der LVB GmbH zur Verf√ľgung stehenden Finanzmitteln fr√ľhestens Ende 2019, eher ab 2020 m√∂glich. Die Stadtverwaltung arbeitet entsprechend ihrer zur Verf√ľgung stehenden personellen und finanziellen Kapazit√§ten gemeinsam mit der LVB GmbH und den Versorgungsunternehmen kontinuierlich an der Planung der Komplexma√ünahme ‚ÄěGorkistra√üe zwischen Kohlweg und Ossietzkystra√üe‚Äú, um einen Baubeginn Ende 2019/Anfang 2020 zu erm√∂glichen. Frage 1: Wann wurden die ‚Äěerforderlichen Sanierungsarbeiten‚Äú der KWL der Verwaltung bekannt und warum erfolgte keine vorhergehende Abstimmung mit dem Beteiligungsunternehmen? Die Komplexma√ünahme wird seit 2016 regelm√§√üig in der ‚ÄěBedarfskonferenz Infrastruktur Leipzig‚Äú unter Teilnahme der Stadt Leipzig, der LVB GmbH, den Leipziger Wasserwerken und der Netz Leipzig GmbH behandelt und hinsichtlich der finanziellen und zeitlichen Einordnung umfassend abgestimmt. Somit sind seit diesem Zeitpunkt die Leipziger Wasserwerke in die Planung einbezogen und durch deren Handlungsbedarf hat sich der Planungsbereich erheblich erweitert. Die Vorplanung f√ľr die Ma√ünahme befindet sich derzeit im √Ąmterumlauf. Frage 2: Warum wurde die Erarbeitung einer Vorplanung erst Ende 2016 mit der KWL und den LVB begonnen? Die Erstellung einer Vorplanung muss auf der Grundlage einer Entwurfsvermessung erfolgen, die eine entsprechende Zeit beansprucht. Weiterhin ist f√ľr die Vergabe der Planungsleistungen an ein Ingenieurb√ľro eine umfangreiche Angebotsabfrage zwingend erforderlich. Aus diesen Gr√ľnden konnte mit der Vorplanung erst Ende 2016 begonnen werden. Dies erfolgte auch unter dem Aspekt, dass derzeit wesentlich dringendere Komplexma√ünahmen vorbereitet werden m√ľssen. Frage 3: Wann ist die Einbeziehung der B√ľrgerinnen und B√ľrger geplant? F√ľr die weitere Vorbereitung der Komplexma√ünahme Gorkistra√üe ist geplant, nach Information der politischen Gremien ca. im April 2018 eine √Ėffentlichkeitsbeteiligung in Form einer B√ľrgerveranstaltung durchzuf√ľhren, um danach die Vorzugsvariante der Ratsversammlung zur Beschlussfassung vorzulegen. Frage 4: Scheiterte der Beginn der Realisierung der Bauma√ünahme ab 2017 an den fehlenden Finanzmitteln? Frage 5: Welche Ma√ünahmen sind in Abstimmung mit KWL und LVB notwendig, damit die Ma√ünahme zumindest noch 2018 begonnen werden kann? Die Finanzmittel sind im Haushaltsplan 2017/2018 enthalten. Die Planung einer solch umfangreichen Komplexma√ünahme beansprucht eine l√§ngere Planungszeit. Nach Abschluss der Vorplanung erfolgt umgehend die Erarbeitung der Entwurfsplanung f√ľr die Komplexma√ünahme, die mindestens ein halbes Jahr beansprucht. Diese stellt die Voraussetzung f√ľr die LVB GmbH dar, den Antrag auf Planfeststellung der Stra√üenbahnbetriebsanlagen nach ¬ß 28 Personenbef√∂rderungsgesetz bei der Landesdirektion zu stellen. Die Dauer des Planfeststellungsverfahrens betr√§gt ca. 1 Jahr. Bei entsprechender Bereitstellung der finanziellen Eigen- und F√∂rdermittel sowohl bei der Stadt Leipzig (Bau- und Finanzierungsbeschluss der Ratsversammlung) als auch bei der LVB GmbH und den mitbauenden Versorgungsunternehmen sind damit die Voraussetzungen f√ľr eine bauliche Umsetzung der Komplexma√ünahme gegeben. Dies wird nach Einsch√§tzung der Stadtverwaltung fr√ľhestens Ende 2019 m√∂glich sein. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008452 text: a[name="allrisSV"] - Die Beantwortung der nachfolgenden Fragen erfolgte auf Basis einer Zuarbeit der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB). Eine Auflistung einzelner Ausf√§lle mit Zeit und Linienzuordnung ist dabei nicht enthalten. Es lassen sich folgende grunds√§tzliche Aussagen treffen: 1. Welche Linien waren wann im Jahr 2017 von Ausf√§llen bei den im Fahrplan angek√ľndigten Niederflurwagen betroffen? 2. Aus welchen Gr√ľnden fallen Niederflurwagen ersatzlos aus? Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) betreiben noch √ľber 100 Tatra-Triebwagen (hochflurig), die in der Regel in Kombination mit je einem Niederflur-Beiwagen unterwegs sind. Dies gen√ľgt allerdings nicht, um bei jedem Wagenzug einen Niederfluranteil anzubieten. Das aktuelle Fahrzeugbeschaffungsprogramm dient dazu, bis 2021 auf allen Stammlinien die Tatrawagen vollst√§ndig abzul√∂sen. Bis dahin verkehrt in den Hauptverkehrszeiten auf ausgew√§hlten Linien, insbesondere auf der Linie 8, jeder zweite im Fahrplan ausgewiesene Zug mit Niederfluranteil, was einer Zugfolge von 20 Minuten entspricht. Allerdings ist der Stra√üenbahnverkehr vor m√∂glichen St√∂rungen wie Unf√§llen, Fahrzeugausf√§llen und Havarien nicht gefeit. Die LVB wertet die Abweichungen regelm√§√üig aus. Beispielsweise lag im Monat November 2017 der nicht erf√ľllte Niederfluranteil f√ľr den gesamten Fahrplan bei lediglich 1 %. Die benannte Linie 8 wurde zu 99,75 % auf den daf√ľr vorgesehenen Fahrten mit Niederflurfahrzeugen betrieben. Es ist nachvollziehbar, dass die Fahrg√§ste bei St√∂rungen im Verkehrsablauf ver√§rgert sind. Die Bedingungen, St√∂rungen auf ein Minimum zu reduzieren, werden in unserer wachsenden Stadt immer schwieriger. Die LVB wird aber im Rahmen der operativen Verkehrssteuerung trotz dessen nichts unversucht lassen, jeweils so zeitnah wie m√∂glich den Regelfahrplan wieder herzustellen. 3. Nach welchen Kriterien entscheidet die LVB √ľber den Einsatz von Niederflurwagen auf den Linien? F√ľr den Einsatz von Niederflurbeiwagen wurde vorrangig die Linie 8 ausgew√§hlt, da diese Linie bis auf zwei kurze Abschnitte in Gr√ľnau und in der Eisenbahnstra√üe, immer parallel mit anderen Linien verkehrt, auf denen i. d. R. vollst√§ndige Niederflurfahrzeuge fahren. Es wird so unter dem Kriterium der Nutzerfreundlichkeit dass unter den gegebenen Bedingungen bestm√∂glich Niederflurangebot realisiert. Mit der aktuell laufenden Bestellung und Indienststellung der neuen XL-Stra√üenbahnen ist bekannterma√üen die laut Nahverkehrsplan der Stadt vorgesehene vollst√§ndige Umstellung des Stra√üenbahnsystems auf Niederflurfahrzeuge f√ľr die n√§chsten Jahre in Gang gesetzt. Die Ergebnisse der Evaluation des noch g√ľltigen Nahverkehrsplans zeigten auch, dass Ende 2014 bereits 97 % aller Fahrten an Werktagen und 100 % an den Wochenenden zumindest mit einem Niederfluranteil gefahren wurden. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008423 text: a[name="allrisSV"] - Antwort: 1. Wie ist der aktuelle Stand der Planungsleistung, die im November 2017 beginnen sollte? Am 09.11.2017 erfolgte die Vergabeverhandlung (VgV-Verfahren) unter Teilnahme von f√ľnf Bietern. Das Vergabegremium hat am 05.12.2017 dem Vergabevorschlag zugestimmt. Auf dieser Grundlage erfolgt die Beauftragung der Objektplanung an das ausgew√§hlte Planungsb√ľro, die Planung beginnt ab Januar 2018. Damit kann die Entwurfsplanung (entspricht Leistungsphase 3 nach HOAI) wie vorgesehen bis August 2018 erstellt werden. 1. Wurde bereits ein konkreter Ma√ünahmenplan der Stadt Leipzig als Schultr√§ger erstellt, der den Sportunterricht entsprechend des Lehrplanes w√§hrend der Bauphase absichert? W√§hrend der Errichtung der 2-Feldhalle am Standort Gewerbegebiet Edisonstra√üe wird die Nutzung der Bestandshalle auf dem Schulgel√§nde nicht beeintr√§chtigt. Deshalb findet der Sportunterricht in der Bauphase wie bisher statt (eingeschr√§nkt in der Bestandshalle bzw. witterungsabh√§ngig auf der Sportfreifl√§che auf dem Schulgel√§nde). Zus√§tzlich werden in der Sporthalle des Gymnasiums Engelsdorf Stunden f√ľr die Nutzung durch die Grundschule bereitgestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008441 text: a[name="allrisSV"] - Gerade in den l√§ndlichen Bereichen Leipzigs bestehen umfangreiche Netze kleiner Flie√ügew√§sser und Entw√§sserungsgr√§ben, die das Abflie√üen gro√üer Regenwassermengen von Feldern und Wiesen gew√§hrleisten sollen. Diese sollen regelm√§√üig gepflegt und instand gesetzt werden, damit √úberschwemmungen anliegender Stra√üen, Geh√∂fte und Geb√§ude vermieden werden k√∂nnen. Da dies den jeweiligen Anwohnern untersagt ist und durch die Stadtverwaltung eine Firma mit den Reinigungs-, Schnitt- und Pflegearbeiten beauftragt worden ist, fragen wir an: 1. Wie viele Entw√§sserungsgr√§ben und kleinere Flie√ügew√§sser sind zu reinigen? (Bitte Ortsteil, sofern vorhanden Namen, L√§nge und Klassifizierung auff√ľhren) Die Stadt Leipzig ist gem√§√ü ¬ß 32 S√§chsWG f√ľr Unterhaltung und Ausbau der Gew√§sser 2. Ordnung zust√§ndig. Die Gesamtl√§nge der zu unterhaltenden Flie√ügew√§sser 2. Ordnung im Stadtgebiet betr√§gt ca. 185 km. Eine Erfassung der Gew√§sser nach Ortsteilen erfolgt nicht. Nicht alle bestehenden Gr√§ben im Stadtgebiet sind nach dem S√§chsischen Wassergesetz gewidmete Gew√§sser. 1. In welchem Turnus sollen diese laut Vertrag begangen und gepflegt werden? Die Unterhaltung der Gew√§sser erfolgt nach einem Unterhaltungsplan, der individuell f√ľr jedes Gew√§sser die Unterhaltungsma√ünahmen und den Unterhaltungsturnus regelt. Der Turnus ist verschieden. So gibt es zum Beispiel: * w√∂chentliche Kontrollen und w√∂chentliche Reinigungen von Durchl√§ssen * quartalsweise stattfindende B√∂schungs- und Sohlmahden w√§hrend der Vegetationszeit * mehrmalige Ber√§umungen abflussbehindernder Stoffe im Jahr. Im Wesentlichen geht es darum, das Gew√§sserbett f√ľr den Wasserabfluss zu erhalten, zu r√§umen und es bei Bedarf zu reinigen. Des Weiteren ist es notwendig, die Ufer vorwiegend durch standortgerechten Bewuchs und in naturnaher Bauweise zu sichern und f√ľr den Wasserabfluss freizuhalten. Der Gew√§sserrandstreifen ist zu diesem Zweck nat√ľrlich zu gestalten und zu pflegen. Die Gew√§sserunterhaltungsarbeiten sind an die wasserwirtschaftlichen Bed√ľrfnisse angepasst. Ma√ünahmen dabei sind: * Abschnittsweise R√§umung und Entkrautung * B√∂schungsmahd * Sohlmahd * Aussparung inselartiger Altbest√§nde von R√∂hricht bei der Mahd * Anlegen von Grabentaschen, Grabenaufweitungen und Verzweigungen im Gew√§sser * R√ľckbau von Durchl√§ssen oder die Herstellung der linearen Durchg√§ngigkeit zur Beseitigung von Aufstiegsbarrieren f√ľr Fische und Makrozoobenthos * Belassen von Altholz im Gew√§sserprofil usw. 1. Welche Ma√ünahmen sind geplant, um Starkregenvorkommen angemessen zu begegnen? Um Starkniederschlagsereignissen angemessen zu begegnen, gibt es ein mittelfristiges Programm zur Umsetzung von Hochwasserschutz- und Gew√§sserent-wicklungsma√ünahmen f√ľr die Gew√§sser II. Ordnung in der Stadt Leipzig, welches durch die Ratsversammlung am 19.03.2014 (Nr. RBV-2001/14) beschlossen wurde. Die Ma√ünahmen wurden darin bis zum Jahr 2025 erfasst und festgeschrieben. In diesem Ma√ünahmeprogramm sind 17 Einzelma√ünahmen geplant, die sowohl das Anlegen von Retentionsfl√§chen wie auch Teilentschlammungen an den Gew√§ssern II. Ordnung vorsehen. Um bei Hochwasser bzw. Starkniederschl√§gen eine Entlastung der Abfl√ľsse zu erreichen, sind im Weiteren geplant, verlandete Durchl√§sse und Grabenabschnitte hydraulisch zu ert√ľchtigen oder verrohrte Abschnitte zu √∂ffnen. Starkregen, der auf √∂ffentlichen Fl√§chen auftritt, wird derzeit noch √ľberwiegend in die √∂ffentliche Kanalisation eingeleitet. In der Vergangenheit kam es in Leipzig mittlerweile j√§hrlich zu Starkregenereignissen, die in jeweils unterschiedlichen Stadtteilen zu R√ľckstau der Abwasseranlagen und den einhergehenden Problemen f√ľhrten. Mit den Auswirkungen des Klimawandels wird prognostiziert, dass Starkregenereignisse h√§ufiger auftreten und auch heftiger ausfallen k√∂nnen. Leipzig w√§chst derzeit sehr stark, die angestrebte Innenentwicklung wird das genannte Problem noch verst√§rken. Die Stadt Leipzig hat dies erkannt und mit den Anpassungsstrategien an den Klimawandel Ma√ünahmen f√ľr ein klimawandelangepasstes Regenwasser-management aufgef√ľhrt. Als eine erste Ma√ünahme wurde das Projekt ‚ÄěKAWI-L ‚Äď Kommunale Anpassungsstrategie f√ľr wassersensible Infrastrukturen ‚Äď Projekt Starkregen‚Äú gemeinsam mit den Wasserwerken initiiert. Derzeit werden noch die Grundlagen erarbeitet, um im Rahmen einer Gef√§hrdungsanalyse konkrete Ma√ünahmen f√ľr gef√§hrdete Gebiete oder Quartiere vorschlagen zu k√∂nnen. 1. Wer ist zust√§ndig f√ľr die Behebung von Sch√§den an Stra√üen und Fl√§chen durch die genutzten Maschinen? Sollten im Zuge der Gew√§sserunterhaltung Sch√§den an landwirtschaftlichen oder sonstigen Fl√§chen eintreten, werden diese durch die Haftpflichtversicherung der beauftragten Firma reguliert. 1. Binnen welcher Frist sind geborgener M√ľll, Gr√ľnschnitt oder Geh√∂lzreste aus den Gr√§ben von der Firma zu entfernen und zu entsorgen? Das anfallende M√§hgut und die geborgenen Abf√§lle sind vom Auftragnehmer sofort aufzunehmen und wertstoffgerecht zu entsorgen. Artenschutzrechtliche Gr√ľnde (Schutz fluchtf√§higer Individuen) k√∂nnen es erforderlich machen, das M√§hgut erst nach einer Liegedauer von bis zu 48 Std. aufzunehmen und wertstoffgerecht zu entsorgen. Geh√∂lzreste (Totholz) werden aus √∂kologischen Gr√ľnden im/am Gew√§sser belassen, wenn dadurch der ordnungsgem√§√üe Abfluss nicht beeintr√§chtigt wird. 1. Wie viele Beschwerden seitens der Anwohner sind der Stadtverwaltung bekannt? (Bitte nach Jahren 2015,2016, 2017 aufschl√ľsseln) Es erfolgt keine Erfassung der Anwohnerbeschwerden in der Stadtverwaltung. Oftmals erfolgen Beschwerden oder Hinweise der Anwohner telefonisch oder werden durch die Mitarbeiter des Stadtordnungsdienstes gemeldet. Erfasst werden hingegen die Widerspr√ľche in Hinsicht der Umsetzung der Gew√§sserunterhaltungssatzung. 1. Von welcher Stelle der Stadtverwaltung wird die vereinbarte Einhaltung der Vertragsleistungen √ľberpr√ľft und welches Vorgehen gibt es bei festgestellter Minderleistung? Zust√§ndig f√ľr die Gew√§sserunterhaltung ist das Amt f√ľr Stadtgr√ľn und Gew√§sser / Sachgebiet Wasserwirtschaft. Von dieser Stelle wird auch die vereinbarte Einhaltung der Vertragsleistung √ľberpr√ľft. Werden M√§ngel in der Leistungserbringung festgestellt, wird der Auftragnehmer zur Nachbearbeitung per M√§ngelr√ľge aufgefordert oder notfalls abgemahnt. Unter Umst√§nden (Ber√ľcksichtigung der Abflussverh√§ltnisse) werden durch die Stadt Leipzig Ersatzvornahmen eingeleitet, um Sch√§den durch Hochw√§sser zu vermeiden. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008484 text: a[name="allrisSV"] - Im September 2017 hat das BVerwG 10 C 6.16 erneut feststellen m√ľssen, dass die Unterst√ľtzung bzw. Aufruf zu Gegenprotesten durch Administrativvertreter gegen das grundgesetzlich verb√ľrgte Neutralit√§tsgebot der Verwaltung verst√∂√üt. Damit ist auch gekl√§rt, dass jede Verwendung von Steuermitteln oder Sachmitteln der Verwaltung ohne gesetzlich Grundlage erfolgt und allein privaten Interessen des dar√ľber Verf√ľgenden dient, mit allen dadurch implizierten juristischen Konsequenzen. Ich stelle daher als Stadtrat die Anfrage an den OBM: Zu Frage 1. Welche Gegendemonstrationen zur LEGIDA-Bewegung hat der OBM Jung/ die Stadt Leipzig seit Beginn der LEGIDA Bewegung (12.1.2015) unterst√ľtzt und in welcher Form (Tabellarisch mit Datum und unterst√ľtzter Protestkundgebung)? Anwort: Burkhard Jung hat bisher alle Gegendemonstrationen im Rahmen von Legida-Aufm√§rschen und Demonstrationen als Privatperson und Politiker unterst√ľtzt. Zu Frage 2: Welche Unterst√ľtzungen durch Sachmittel oder finanzielle Zuwendungen hat die Stadt Leipzig in der Zeit vom 01.01.2015 bis 15.01.2017 dem organisierten Gegenprotest gegen die B√ľrgerbewegung LEGIDA zukommen lassen? Insbesondere wie wurden die B√ľndnisse "Leipzig nimmt Platz!", "NoLegida" und "A Monday without you" durch finanzielle Zuwendungen oder Sachmittel aus st√§dtischen Mitteln unterst√ľtzt? Antwort: keine Zu Frage 3: Bei welchen Veranstaltungen hat der OBM anl√§√ülich des Gegenprotestes gegen die LEGIDA-Bewegung teilgenommen? Antwort: Burkhard Jung hat als Privatperson und Politiker bei zahlreichen Veranstaltungen teilgenommen. Zu Frage 4: Bei welchen Veranstaltungen hat der OBM anl√§√ülich des Gegenprotestes gegen die LEGIDA-Bewegung als Redner gesprochen? Antwort: Burkhard Jung hat als Privatperson und Politiker an zahlreichen Veranstaltungen gesprochen. Zu Frage 4.a.) Wurden bei der Erarbeitung der Redebeitr√§ge Personen involviert, die aus dem Budget der Stadt finanziert werden? Antwort: nein Zu Frage 4. b.) Wurden anl√§√ülich der Redebeitr√§ge des OBM Jung bei derartigen Versammlungen sonstige Ressourcen aus dem Stadtverm√∂gen in Anspruch genommen und wenn ja welche? Antwort: nein Zu Frage 4. c.) Wurden evtl. Sachverhalte dem Rechnungspr√ľfungsamt zur Pr√ľfung vorgelegt und wenn ja mit welchem Ergebnis? Antwort: nein Zu Frage 5: Wie bewertet der OBM Jung im Lichte der Entscheidung des BVerwG 10 C 6.16 aus heutiger Sicht sein hetzerisches Engagement gegen Menschen, die anderer Meinung sind als er und wird es insoweit Ver√§nderungen in seiner Aktivit√§t als OBM geben, insbesondere sieht er sich bei zuk√ľnftigen Ent√§u√üerungen veranla√üt klarzustellen, dass er seine Ent√§u√üerungen als Parteimitglied und nicht als Vertreter der Stadt Leipzig absondert? Antwort: Zu keinem Zeitpunkt hat sich Oberb√ľrgermeister Burkhard Jung ‚Äěhetzerisch engagiert‚Äú. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008375 text: a[name="allrisSV"] - 1. Die Fertigstellungen welcher Bau- und Sanierungsma√ünahmen an Schulen und Kitas mit geplanter Fertigstellung in 2017 haben sich mindestens um einen Monat verz√∂gert? 2. Welche Bauzeit war geplant und wie gro√ü ist die Verz√∂gerung? 3. Was sind die haupts√§chlichen Gr√ľnde f√ľr die Verz√∂gerung? Ver√§nderungen bei Bauma√ünahmen mit Bezug auf Beschlussgrundlagen (Kosten / Termine) werden in der Regel den Gremien in Form von √Ąnderungsbeschl√ľssen vorgelegt. Bez√ľglich der Frage 3 nach den Verz√∂gerungsgr√ľnden wird auf den Ursachenkatalog in der Antwort der Verwaltung zur Anfrage F-04620 verwiesen. Eine Auswertung der in Koordinierungsverantwortung des AGM liegenden KITA-Bauma√ünahmen ergab, dass es keine KITA-Vorhaben mit geplanter Fertigstellung 2017 gibt. Eine Auswertung der Schulbauma√ünahmen mit geplanter Fertigstellung 2017 und mit Verz√∂gerungen gr√∂√üer 1 Monat, ergab folgendes Ergebnis von drei Schulen: 1.Teilmodernisierung Sporthalle Geschwister-Scholl-Schule (Bezugsma√ünahme des Antragstellers): - geplantes Bauende lt. Bauschild:Oktober 2017 - prognostizierte Verz√∂gerung:2 Monate - Ursache:Ver√§nderung der Aufgabenstellung aufgrund √Ąnderung der Standort- voraussetzungen, dadurch Unterbrechung Teilma√ünahme Heizungstechnik/Warmwasser 2.Brandschutzma√ünahme F√∂rderschule Rosenweg (DS-01670): - Geplantes Bauende:02/2017 - Verz√∂gerung Bauende:10/2017 (8 Monate) - Ursache:Vorlage F√∂rderbescheid erst 12/2016, dann erst Ausschreibung Bauma√ünahmen in dieser F√∂rderschule nur in den Ferien m√∂glich !! Bauzeit: Sommer- und Herbstferien 2017. 3.Energetische Sanierung F.A.-Brockhaus-Schule (Gymnasium) [DS-02023] - Geplantes Bauende:12/2017 - Prognostizierte Verz√∂gerung:1 Jahr (12/2018) - Ursache:Erhebliche Schadstoffbelastungen im Bereich der Platten- und Fensterfugen; Konsequenz: Sanierung nur nach Freilenkung Objekt m√∂glich, unter dieser Voraussetzung Ma√ünahmenerweiterung Sanit√§r Mehrkosten, √Ąnderungsbeschlussvorlage in Vorbereitung 4. Welche Ma√ünahmen hat der Oberb√ľrgermeister eingeleitet, um die Verz√∂gerungen zu minimieren? Mit dem Ergebnisbericht zur ‚ÄöTask Force Schulhausbau‚Äė wird der Stadtrat (voraussichtlich im Januar 2018) √ľber das erfolgte Vorgehen informiert. Dar√ľber hinaus wird auf die Beantwortungen der Anfragen F-04620 in Verbindung mit F-05097 verwiesen. 5. In welchem Umfang muss damit gerechnet werden, dass es durch die Verz√∂gerungen zu F√∂rdermittelverlusten kommt? Bisher konnten insbesondere durch vorausschauende Abstimmung mit der F√∂rdermittel-Bewilligungsstelle F√∂rdermittelverluste vermieden werden. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008422 text: a[name="allrisSV"] - Antwort: 1. Warum kann die Genehmigung f√ľr das Aufstellen und Anschaffen abschlie√übarer Spinde in der Astrid-Lindgren-Schule nicht erteilt werden ‚Äď obwohl der Stadt dadurch keinerlei Kosten entstehen? Das Aufstellen von Spinden in Schulen bedarf einer brandschutztechnischen Untersuchung, die in der Regel eine Aktualisierung der Baugenehmigung nach sich z√∂ge. Dar√ľber hinaus gibt es eine Festlegung des S√§chsischen Staatsministeriums des Innern, wonach das Aufstellen selbst von Spinden mit besonderen brandschutztechnischen Rahmenbedingungen nicht mehr m√∂glich ist, solange kein Bestandsschutz vorliegt. Da dies bei der Astrid-Lindgren-Schule nicht der Fall ist, kann eine solche Genehmigung nicht erteilt werden. 1. Aus welchem Grund werden Schreiben einer Schulleiterin binnen fast drei Monaten nicht beantwortet, obwohl deutlich die Brisanz erw√§hnt wird? Die zust√§ndigen Stellen sind immerzu bem√ľht, Anfragen unverz√ľglich zu beantworten, manchmal bedarf dies ‚Äď wie im vorliegenden Fall ‚Äď umfangreicher Abstimmungen mit anderen √Ąmtern. In diesem Fall erreichte das Schreiben das Amt f√ľr Jugend, Familie und Bildung zusammen mit einem anderen Anliegen der Schule, so dass eine fehlerhafte Zuordnung des Anliegens erfolgte. Daf√ľr entschuldigt sich das Amt f√ľr Jugend, Familie und Bildung. 1. Wie wir bereits in den Schreiben deutlich gemacht haben, k√§mpft unsere Schule mit einem akuten Vandalismusproblem, dem wir aus unserer Sicht am besten mit abschlie√übaren Schrankeinheiten Einhalt gebieten k√∂nnen. Welche M√∂glichkeiten sieht die Stadt Leipzig das Problem kurzfristig zu l√∂sen ‚Äď oder wird die Stadt Leipzig auf Grund der nicht erteilten Genehmigung f√ľr die Diebstahls- und Vandalismussch√§den k√ľnftig aufkommen? Die Verwaltung wird zeitnah das Gespr√§ch mit der Schule suchen, um das Problem und m√∂gliche L√∂sungsans√§tze zu besprechen. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008426 text: a[name="allrisSV"] - Antwort: 1. √úber wie viel Kitas verf√ľgt die Stadt Leipzig mit Stand November 2017 (aufgelistet nach st√§dtischen und freien Tr√§gern)? In der Stadt Leipzig gibt es derzeit insgesamt 250 Kindertageseinrichtungen f√ľr Kinder bis Schuleintritt und 73 Horte. In freier Tr√§gerschaft befinden sich 202 Kindertageseinrichtungen f√ľr Kinder bis Schuleintritt und 16 Horte, kommunal werden 48 Kindertageseinrichtungen f√ľr Kinder bis Schuleintritt und 57 Horte betrieben. Bei 119 Einrichtungen ist die Stadt Leipzig Geb√§udeeigent√ľmer und somit f√ľr bauliche Ma√ünahmen zust√§ndig. Diese 119 Einrichtungen werden wie folgt bewirtschaftet: | Kommunale Tr√§gerschaft | 31 Einrichtungen | | Kommunale Tr√§gerschaft/ freier Tr√§ger (in einem Objekt) | 6 Einrichtungen | | Kommunale Tr√§gerschaft/ weitere Nutzung (z.B. Hort, Heim, offener Freizeittreff) | 2 Einrichtungen | | freier Tr√§ger | 66 Einrichtungen | | freier Tr√§ger/ weitere Nutzung (z.B. Hort, Heim, offener Freizeittreff) | 14 Einrichtungen | 1. Wie viele ‚Äěeinzelne Ma√ünahmen‚Äú, welche in die j√§hrliche Haushaltsplanung f√ľr 2017 eingeordnet wurden, erfolgten bisher im Jahr 2017? Im Jahr 2017 und dar√ľber hinaus erfolgen f√ľnf gro√üe bauliche Ma√ünahmen an Bestands-objekten, vorrangig zur Verbesserung des Brandschutzes, zur Sanierung der energetischen Gesamtbilanz und zur Aufwertung der Geb√§udesubstanz im Inneren. Aktuell wird zudem ein kompletter Ersatzneubau bis 2018 realisiert. F√ľr drei weitere Objekte liegen bereits Planungen, u.a. f√ľr eine brandschutztechnische Ert√ľchtigung, vor. Kleinere Vorhaben umfassen weiterhin 33 Ma√ünahmen zur Verbesserung der Bestands-geb√§ude bzw. der dazugeh√∂rigen Freianlagen. Teilweise erfolgen dabei mehrere Ma√ünah-men am gleichen Objekt (z.B. Neugestaltung der Au√üenanlagen und Reparatur/Austausch der Fenster). √úberdies finden zahlreiche Ma√ünahmen zur Gefahrenabwehr und M√§ngel-beseitigung statt. 1. Wie viele davon (Antwort unter Punkt 2) an Kitas in freier Tr√§gerschaft? Von den f√ľnf unter Punkt 2 genannten, gr√∂√üeren Ma√ünahmen betreffen zwei Objekte Kinder-einrichtungen, die durch freie Tr√§ger betrieben werden. Zwei weitere Geb√§ude werden sowohl durch eine kommunale Kita als auch eine Kita in freier Tr√§gerschaft genutzt. 21 kleinere Ma√ünahmen erfolgen an Einrichtungen freier Tr√§ger. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008427 text: a[name="allrisSV"] - Antwort: 1. Mit welchen Ma√ünahmen reagiert(e) die Stadt Leipzig auf den offensichtlich akuten Mehrbedarf an Aufgaben in der oben benannten Abteilung im Jahr 2017? Das Sachgebiet Schulentwicklungsplanung und Monitoring ist im Sommer 2017 der Abteilung Infrastruktur zugeordnet worden, in der alle relevanten Aufgaben geb√ľndelt werden, die f√ľr die infrastrukturelle Weiterentwicklung der Schullandschaft in Leipzig wichtig sind. Damit ist eine noch bessere und z√ľgigere Abstimmung zwischen Bedarfsplanung und Umsetzungsplanung m√∂glich. 1. Welche Ma√ünahmen werden im Jahr 2018 noch folgen? Im Doppelhaushalt sind keine Stellenzuf√ľhrungen im Sachgebiet f√ľr 2018 vorgesehen. 1. Mit wie viel Stellen mehr ist, nach der derzeitigen Planungs- und Bedarfsprognose, ab 2019 in der oben benannten Abteilung zu rechnen? Die Stellenplanung f√ľr den Zeitraum ab 2019 hat noch nicht begonnen. Sie erfolgt im Rahmen der Haushaltsplanung 2019/20. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008394 text: a[name="allrisSV"] - Antwort: 1. Ist Ihnen und dem Stadtrat das Problem durch das Amt f√ľr Geb√§udemanagement bekannt gemacht wurden? Die Verantwortung f√ľr die Ausstattung von Schulen liegt nicht beim Amt f√ľr Geb√§udemanagement, sondern beim Amt f√ľr Jugend, Familie und Bildung. Ein Antrag der Schule auf Ersatz der Klassenzimmerausstattung wurde durch das Amt f√ľr Jugend, Familie und Bildung abgelehnt. 1. Warum ist es nicht m√∂glich die kaputten M√∂bel durch neue und zeitgem√§√üe M√∂bel zu ersetzen? Generell obliegt es der Eigenverantwortung der Schule im Rahmen des Schulbudgets Ersatzbeschaffungen von Artikeln unter 410 ‚ā¨ vorzunehmen. Tische und St√ľhle geh√∂ren dazu. Durch die Schulleitung bzw. Schulsachbearbeiterin wurde im September 2017 der Ersatz einer Klassenzimmerausstattung beantragt. Dieser wurde mit dem Verweis auf noch vorhandene Finanzmittel im Budget der Schule B√∂hlitz-Ehrenberg abgelehnt. Weiterhin wurde ausgef√ľhrt, dass zentrale finanzielle Mittel ausgesch√∂pft und daher keine weiteren finanziellen Ressourcen bereitgestellt werden k√∂nnen. Mitte Oktober 2017 waren ca. 33 % (8.700 ‚ā¨) des Budgets der Schule noch nicht verbraucht, so dass eine Beauftragung der Ausstattung in der Eigenverantwortlichkeit der Schule zu diesem Zeitpunkt noch in 2017 m√∂glich gewesen w√§re. 1. Wann werden die M√∂bel in der Schule ersetzt? Die Schulleitung kann im Rahmen der Bereitstellung des Schulbudgets 2018 die Beauftragung von Tischen und St√ľhlen eigenverantwortlich vornehmen. Alternativ kann der Bedarf im Rahmen der Abfrage zur Haushaltsplanung 2019/20 angemeldet werden. Die Bereitstellung von Haushaltsmitteln f√ľr Ausstattungen erfolgt nach Beschlussfassung des Haushalts im Rahmen der verf√ľgbaren Mittel und einer Priorisierung nach Dringlichkeit. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008486 text: a[name="allrisSV"] - Vielen Dank f√ľr Ihre Anfrage. Zu Ihrer ersten Frage teile ich Ihnen mit, dass es keine konkrete Auflistung zum Status der unter Block 1 und 3 benannten B√ľrgereinw√§nde gibt. Dies begr√ľndet sich aus folgendem Sachstand: B√ľrgereinw√§nde werden im Rahmen des Haushaltsverfahrens der Stadt Leipzig erfasst. Dieses Verfahren wird durch eine eigene separate Verfahrensregelung gesteuert, d.h. B√ľrgereinw√§nde sind Bestandteil eines separaten Systems au√üerhalb des Ratsinformationssystems ALLRIS. Im Haushaltsverfahren ist es so, dass B√ľrgereinw√§nde und Antr√§ge der Fraktionen, Stadtr√§te und Ortschaftsr√§te zum Haushalt zu Schwerpunkten wie z.B. Sanierung von Schulgeb√§uden oder Kita`s im Rahmen der Beschlussfassung nach bestimmten Kriterien wie z.B. Schulart, Ort oder Sanierungsart der Einrichtungen zusammengefasst und dazu finanzielle Mittel beschlossen werden. Die Umsetzung im Einzelnen liegt nach Beschlussfassung durch den Stadtrat in der Verantwortung der Fachdezernate. In diesem System ist ein Beschlusscontrolling aus technischen Gr√ľnden nicht m√∂glich. Ein Beschlusscontrolling √ľber das Ratsinformationssystem ALLRIS befindet sich derzeit noch im Aufbau. F√ľr einzeln beschlossene Haushaltsantr√§ge und B√ľrgereinw√§nde besteht bereits ein Controlling √ľber dieses System. Die dort eingestellten Berichte zur Umsetzung sind f√ľr die B√ľrger jedoch noch nicht einsehbar. Eine diesbez√ľgliche Anpassung im Ratsinformationssystem ALLRIS ist f√ľr Anfang 2018 geplant. Aus den o.g. Gr√ľnden kann eine Liste wie von Ihnen angefragt, nicht zur Verf√ľgung gestellt werden. Eine √Ąnderung im Verfahren der Haushaltsantr√§ge generell ist derzeit nicht m√∂glich, an einer Verbesserung des Ratsinformationsystems dahingehend wird aber bereits gearbeitet. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008424 text: a[name="allrisSV"] - 1. Welche Gr√ľnde liegen vor, dass mit dem Baubeginn der Sch√ľlerspeisung nicht im September angefangen werden konnte und kann die Fertigstellung im Juli 2018 gehalten werden? Grundlage f√ľr die Realisierung des Bauabschnittes Neubau und Erweiterung Sch√ľlerspeisung auf dem Schulhof zwischen Grund- und Oberschule ist das Vorliegen der sogenannten Leistungsphase 3 der Planung, auf deren Basis der Bau- und Finanzierungsbeschluss erstellt wird. Entgegen dem urspr√ľnglichen Zeitplan hat sich die Entwurfsplanung wegen zus√§tzlich notwendiger Abstimmungen zeitlich verz√∂gert. U.a. waren noch unterschiedliche Aspekte wie die Gr√∂√üe und Einsehbarkeit der Grundschulhoffl√§che, Erweiterungsm√∂glichkeiten der Sporthalle und der Leitungsbestand in Freifl√§chen zu pr√ľfen. Au√üerdem wurde vor dem Hintergrund mehrerer Starkregenf√§lle in j√ľngster Vergangenheit, eine detaillierte Gesamtbetrachtung des gesamten Schulareals bez√ľglich der Grundst√ľcksentw√§sserung vorgenommen, welche erheblichen Planungs- und Abstimmungsaufwand zwischen Haustechnikern und Versorgungstr√§gern bedingte. Unter Ber√ľcksichtigung der notwendigen Verlegung des Spielfeldes ist mit einer Fertigstellung der Mensa daher im II. Quartal 2019 zu rechnen. 1. Gibt es einen best√§tigten Finanzierungsbeschluss der Stadt und in Folge dessen eine Ausschreibung der Bauleistungen f√ľr die Sch√ľlerspeisung und wenn nicht f√ľr wann sind diese vorgesehen? Mit der Vorlage VI-DS-05050 ‚ÄěBau- und Finanzierungsbeschluss: Neubau Grundschule B√∂hlitz-Ehrenberg - hier Bauabschnitt 2.1 Neubau Sch√ľlerspeisung‚Äú ist der notwendige Baubeschluss derzeit im Verfahren, die Beschlussfassung im Verwaltungsausschuss ist f√ľr Januar 2018 vorgesehen. Die Finanzierung der Ma√ünahme mit Gesamtkosten in H√∂he von 1.812.500 Euro ist gesichert, der st√§dtische Anteil betr√§gt 455.657 Euro. Auf der Grundlage des Baubeschlusses werden dann die Bauleistungen ausgeschrieben und beauftragt. 1. K√∂nnen der Abriss des alten Schulgeb√§udes/Hortgeb√§udes und damit der Baubeginn des zweiten Bauabschnittes noch in 2018 beginnen? Die geplanten Ma√ünahmen m√ľssen Zug um Zug umgesetzt werden, beginnend mit dem Neubau der Mensa in 2018. Eine Realisierung des zweiten Bauabschnittes (Neubau Grundschule) ist noch von der Bewilligung weiterer F√∂rdermittel abh√§ngig. Die Stadtverwaltung beabsichtigt, diese Folgema√ünahme im 3. Programmteil der Verwaltungsvorschrift-Investkraft ‚ÄěBr√ľcken in die Zukunft‚Äú zu realisieren. Wir gehen davon aus, dass die Rahmenbedingungen f√ľr die F√∂rderung durch den Freistaat Sachsen Anfang kommenden Jahres auch abschlie√üend gekl√§rt sind. Dies vorausgesetzt, k√∂nnte der Abri√ü des alten Geb√§udes nach der Auslagerung des Hortes in einen Teil der neuen Mensa im Herbst 2019 und der Neubau Schulgeb√§ude darauf Anfang 2020 beginnen. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008425 text: a[name="allrisSV"] - Antwort: 1. Ist es korrekt, dass die sanierte neue Schule erst im Oktober 2018 er√∂ffnet? Derzeit ist ein Zeitverzug der Bauma√ünahme von f√ľnf Monaten zu verzeichnen. Grund sind erforderliche Neuausschreibungen der Rohbauarbeiten aufgrund fehlender Bieter bzw. zu hoher Angebote. Zudem mussten aufgrund neuer Erkenntnisse im Bauverlauf eine Schadstoffsanierung der Morinolfugen an Fenstern und Fassadenplatten sowie der komplette Ausbau und Entsorgung des durch polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) belasteten Estrichs durchgef√ľhrt werden. 2. Ist sichergestellt, dass die f√ľr die neue Schule vorgesehenen Schulanf√§ngerklassen auch tats√§chlich zum Schuljahr 2018/19 dort eingeschult werden k√∂nnen? Es wird angestrengt darauf hingearbeitet, die wesentlichen Arbeiten bis zum Schuljahresbeginn 2018/2019 insoweit fertig zu stellen, dass f√ľr die geplanten ca. 5-6 Klassen eine Nutzung m√∂glich ist. Hierzu m√ľssen die haustechnischen Gewerke abgeschlossen und T√úV-gepr√ľft sein und eine Nutzungsfreigabe durch das Bauordnungsamt erfolgen. Es ist zu erwarten, das nach Nutzungsbeginn noch Arbeiten der Ausbaugewerke und bis in den Sp√§therbst hinein an den Au√üenanlagen stattfinden, die den Schulbetrieb nicht wesentlich belasten bzw. einschr√§nken. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008477 text: a[name="allrisSV"] - 5. Ausgew√§hlte Vorhaben bis 2025 Der Absatz ist wie folgt zu √§ndern: Bis zum Jahr 2025 sollen unter anderem folgende Themen und Ereignisse (Auswahl, noch durch die avisierten themenbezogenen Vorlagen zu erweitern und zu untersetzen): 2018: 275 Jahre Gewandhaus/ 2019: 30 Jahre Friedliche Revolution/ 200. Geburtstag von Clara Schumann/ 2020: 100. Todestag von Max Klinger/ 2022: 175. Todestag von F.M. Bartholdy/ 2023: 300. Jahrestag Amtsantritt von J.S. Bach als Thomaskantor/ 2024: 150 Jahre Grassi- Museum / 2025: 125 Jahre Gr√ľndung Deutscher Fu√üballbund in Leipzig text: a[name="allrisBV"] - Beschlussvorschlag: Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008472 text: a[name="allrisSV"] - Die Begr√ľndung erfolgt m√ľndlich. text: a[name="allrisBV"] - Satz 2 des Beschlusspunktes 5 wird wie folgt ge√§ndert: Die Deckung erfolgt aus der Kostenstelle ‚ÄěUnterj√§hrige Finanzierung ohne Deckung Finanzhaushalt‚Äú. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008469 text: a[name="allrisSV"] - Erfolgt m√ľndlich. text: a[name="allrisBV"] - Die Fachf√∂rderrichtlinie wird zum Ende des 3. Quartals 2018 dahingehend √ľberarbeitet, dass neben der Projektf√∂rderung eine institutionelle F√∂rderung erm√∂glicht wird. Bis zu diesem Zeitpunkt werden die Zuwendungsvoraussetzungen unter Beteiligung des Jugendhilfeausschusses gemeinsam erarbeitet. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008480 text: a[name="allrisSV"] - Da aus der Vorlage nicht hervorgeht, ob die Mittel der Schule B√∂hlitz-Ehrenberg wieder zugef√ľhrt werden, ist eine Erg√§nzung an dieser Stelle sinnvoll. text: a[name="allrisBV"] - 5. Die √ľberplanm√§√üigen Auszahlungen nach ¬ß 79(1) S√§chsGemO f√ľr die innere Sanierung (PSP-Element 7.0001664) f√ľr das Haushaltsjahr 2017 i.H.v. 147.660 ‚ā¨ werden best√§tigt. Die Deckung erfolgt aus Deckung aus 2017: - formal aus der Kostenstelle 1098720000 " unterj. Finanzierung f. Deckung FinHH "i.H.v 84.728,76 ‚ā¨ (Basis: Sperre in PSP-Elementen* 7.0000142 "Kita Reichelstr. 5, Sanierung" i.H.v. 14.400 ‚ā¨ und* 7.0001446 "KITA Holbeinstra√üe" i.H.v. 70.328,76 ‚ā¨ aus Erm√§chtigungs√ľbertrag 2016) - PSP-Element 7.0001077 "Schule B√∂hlitz-Ehrenberg, 2. BA" i.H.v. 62.931,24 ‚ā¨. Die Mittel werden der Ma√ünahme "Schule B√∂hlitz-Ehrenberg" unterj√§hrig in 2018 wieder zur√ľckgef√ľhrt. Die restlichen st√§dtischen Eigenmittel v. 65.883 ‚ā¨ wurden bereits in der bisherigen Haushaltsplanung bereitgestellt. Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008470 text: a[name="allrisSV"] - 4. Verausgabung der f√ľr das ‚ÄěJahr der Demokratie 2018‚Äú beschlossenen Mittel | F√∂rderung in Euro | gef√∂rderte Themenbereiche | | 220.000 | Der Gro√üteil der vom Stadtrat eingeplanten Mittel f√ľr 2018 sollen f√ľr Projekte zur St√§rkung der demokratischen Werte und Motivation zur kontinuierlichen Beteiligung und zum Engagement f√ľr die lokale Demokratie verausgabt werden. Die Ausrichtung der Projekte bezieht sich dabei auf alle vier aufgef√ľhrten Programmbereiche. Projekte k√∂nnen von Vereinen, Initiativen, Verb√§nden und Institutionen aus allen Bereichen Fachbereiche, wie z.B. Sport, Kultur, Soziales etc. eingebracht werden. Das stadtr√§tliche Begleitgremium hat sich auf die folgenden Kernkriterien bei der Auswahl von Projekten geeinigt: ‚ÄĘ Zusammenarbeit (Erfahrene Akteure arbeiten zum Beispiel mit neuen, kleineren Initiativen zusammen um neue Ans√§tze auszuprobieren etc., sogenannte ‚ÄěVerbundprojekte‚Äú) ‚ÄĘ Erlebbarkeit und Sichtbarkeit (das Jahr der Demokratie 2018 soll direkt erlebbar und erfahrbar werden) ‚ÄĘ Erreichen neuer Zielgruppen (vor allem demokratieferne Leipzigerinnen und Leipziger, nicht nur diejenigen die sowieso bereits an Veranstaltungen teilnehmen und sich einbringen) ‚ÄĘ Innovation (es braucht neue Ans√§tze, mit den bisherigen Formaten erreicht man keine neuen Zielgruppen; wichtig ist dabei die ‚ÄěGeh-Struktur‚Äú: vor Ort sein und zu den jeweiligen Zielgruppen gehen) ‚ÄĘ Nachhaltigkeit (gef√∂rderte Projekte sollen einen Mehrwert gegen√ľber schon existierenden Ans√§tzen und im Hinblick auf eine langfristige Wirkung erzielen sollen) Die F√∂rderung teilt sich auf in * 140.000 Euro nach diesem Ratsbeschluss gem√§√ü ¬ß 28 Abs. 2 Nr. 3 S√§chsGemO in Auspr√§gung von ¬ß 8 Absatz 3 Nr. 5 der Hauptsatzung f√ľr bis zu 4 Projekte √ľber die Koordinierungsstelle "Leipzig weiter denken", maximale F√∂rderh√∂he 40.000 Euro / Projekt. Die Zuwendungsvergabe erfolgt in analoger Anwendung der Zuwendungsrichtlinie und der f√ľr das Jahr der Demokratie 2018 gesetzten Kriterien auf Grundlage einer noch zu ver√∂ffentlichen Projektausschreibung. * 80.000 Euro nach diesem Ratsbeschluss gem√§√ü ¬ß 28 Abs. 2 Nr. 3 S√§chsGemO in Auspr√§gung von ¬ß 8 Absatz 3 Nr. 5 der Hauptsatzung f√ľr bis zu 10 Projekte √ľber die Koordinierungsstelle "Leipzig weiter denken" mit Beteiligung des Begleitausschusses ‚Äď Strategie ‚ÄěLeipzig. Ort der Vielfalt‚Äú. Die Zuwendungsvergabe erfolgt in analoger Anwendung der Zuwendungsrichtlinie und der f√ľr das Jahr der Demokratie 2018 gesetzten Kriterien auf Grundlage einer noch zu ver√∂ffentlichen Projektausschreibung. maximale F√∂rderh√∂he 15.000 Euro / Projekt. Die Zuwendungsvergabe wird im Benehmen mit dem stadtr√§tlichen Begleitgremium vorbereitet. Eine Ausschreibung wird derzeit vorbereitet. | text: a[name="allrisBV"] - bleibt Load Paper from https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1007887 text: a[name="allrisSV"] - Seit geraumer Zeit entwickelten sich in Leipzig-Gr√ľnau lokale Schwerpunkte von Ordnungsst√∂rungen und Straftaten, die das gemeinschaftliche Leben zunehmend negativ beeinflussen. Als aktuelle Brennpunkte erweisen sich dabei der Marktplatz in Gr√ľnau Mitte (WK IV), der Au√üenbereich des Allee-Centers, die Jupiterstra√üe und das Jupiter-Zentrum (WK VII). Diese St√∂rungen sind gepr√§gt von der abendlichen und n√§chtlichen Nutzung des √∂ffentlichen Raums, verbunden mit dem lauten Abspielen von Musik, zum Teil gewaltsame Auseinandersetzungen, Drogen- und Alkoholkonsum bis hin zum offenen Drogenhandel. In Kausalit√§t wird auch immer wieder die proportional hohe Einquartierung von Fl√ľchtlingen in diesem Bereich durch die B√ľrgerschaft verantwortlich gemacht. Durch die Stadtverwaltung wurde unter Leitung des Amtes f√ľr Stadterneuerung und Wohnungsbauf√∂rderung eine Arbeitsgruppe auf Amtsleiterebene t√§tig. Durch diese erfolgt ein regelm√§√üiger Abgleich von Ma√ünahmen und Zielen zur Wahrung des sozialen Friedens und der √∂ffentlichen Sicherheit und Ordnung auch unter Einbindung der daf√ľr notwendigen Partner au√üerhalb der Stadtverwaltung. Die Handlungen dieser Arbeitsgruppe sowie weiterer st√§dtischer Aktionen vor Ort werden durch das Quartiersmanagement Gr√ľnau unterst√ľtzt. Es entstanden neue Netzwerkstrukturen. Eingeleitete Ma√ünahmen Ordnungsamt und Polizeidirektion Leipzig Seit den Sommermonaten 2016 sind umfangreiche Ma√ünahmen seitens der Stadtverwaltung und der Polizeidirektion getroffen worden, um dieser Tendenz entgegenzuwirken. So sind gemeinsame Kontrollstreifen des Stadtordnungsdienstes mit dem Polizeivollzugs-dienst organisiert. Durch die Polizeidirektion wurde ein zweiter B√ľrgerpolizist f√ľr diesen Bereich eingesetzt. Des Weiteren wurde der Bereich des Marktplatzes und dessen Umfeld ab April 2017 durch die Polizeidirektion Leipzig als ‚Äěgef√§hrlicher Ort‚Äú im Sinne des S√§chsischen Polizeigesetzes eingestuft, so dass erweiterte Kontrollma√ünahmen wirksam werden k√∂nnen. Caritas Leipzig e. V. Der Caritas Leipzig e. V. wird ab November 2017 eine Beratungsstelle f√ľr Migranten in Betrieb nehmen. Leipziger Wohnungsbaugesellschaft mbH Der Gro√üvermieter Leipziger Wohnungsbaugesellschaft mbH hat ein Modellprojekt ‚ÄěSoziale Hausmeister‚Äú ins Leben gerufen, der den Fokus auf die Verbesserung des Zusammenlebens und St√§rkung der Nachbarschaft in ihren Objekten legt. Zudem gibt es regelm√§√üige Kontakte zu den Vermietern des Wohnungsbestandes in Gr√ľnau. Hier gilt es, durch gezielte Wohnraumvergabe eine dezentrale Unterbringung von Menschen mit Migrationshintergrund zu erzielen. Dies dient einer besseren Integration und hilft, soziale, kulturelle und religi√∂se Spannungen zu vermeiden. Angefragte √Ąmter Sozialamt Gegenw√§rtig sind zwei Gemeinschaftsunterk√ľnfte mit einer Kapazit√§t von insgesamt 400 Pl√§tzen in Betrieb. Im laufenden Jahr 2017 wurden die Unterk√ľnfte sukzessive reduziert und zeitweise vollst√§ndig au√üer Betrieb genommen. Des Weiteren werden derzeit in den Gr√ľnauer Ortsteilen keine Wohnungen zur Unterbringung f√ľr Fl√ľchtlinge mehr angemietet. Gesundheitsamt Ein Team von vier Sozialp√§dagogInnen des Suchtzentrum Leipzig gGmbH sucht als niederschwelliges Angebot nach festgelegten Pl√§nen √∂ffentliche R√§ume (sogenannte Trinkpl√§tze) auf, um Menschen, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden, helfend zu beraten. Als Zielgruppe z√§hlen Menschen mit einem problematischen Alkohol- oder Drogenkonsum und/oder die wohnungslos bzw. von Wohnungslosigkeit bedroht sind. Auch in den oben genannten Brennpunkten erfolgen w√∂chentlich an zwei/drei Tagen Kontakte zu diesen Personen. Amt f√ľr Jugend, Familie und Bildung (AfJFB) Auf den Ortsteil Gr√ľnau-Mitte legt das AfJFB im pr√§ventiven Bereich der Kinder- und Jugendf√∂rderung einen Schwerpunkt und stellt mit mehreren offenen Freizeiteinrichtungen, einen Familienzentrum, Schulsozialarbeit an allen √∂ffentlichen Schulen sowie der mobilen Jugendarbeit eine Vielzahl an Angeboten zur Verf√ľgung. Kulturamt Das Kulturamt f√∂rdert gezielt Kultureinrichtungen, K√ľnstlergruppen und in Gr√ľnau t√§tige Vereine, die mit Mitteln und geeigneten Projekten das Miteinander der Generationen und verschiedenen Kulturen niedrigschwellig erm√∂glichen. Hinzu kommt die inklusiv ausgerichtete kulturp√§dagogische Arbeit des Theatriums und die f√ľr alle Zielgruppen, insbesondere Jugendliche, offene Angebote im Heizhaus. Im Umfeld der Stuttgarter Allee sollen soziokulturelle Projekte, die integrativ wirken und Menschen verbinden, wie die Leipziger Tastentage (Villa) und die Spiel und Lernwerkstatt ‚ÄěStadt in der Stadt‚Äú (Haus Steinstra√üe/Robert-Koch-Park) auch 2018 fortgesetzt werden. Das KOMM-Haus als st√§dtisches Stadtteilkulturzentrum hat im Jahr 2017 sein Angebot an Veranstaltungen und Projekten erweitert, um ein friedliches Miteinander in Gr√ľnau zu unterst√ľtzen. Amt f√ľr Stadterneuerung und Wohnungsbauf√∂rderung Das Amt best√§tigt die oben festgestellte Sachverhaltsdarstellung. √úber das Netzwerk Migration/Integration versucht das Quartiersmanagement die Kommunikation zwischen Akteuren im Stadtteil herzustellen, die mit Gruppen arbeiten, die aus verschiedenen Gr√ľnden nicht in die Regelgesellschaft integriert sind. Es zeigt sich, dass eine Kombination aus funktionierender Gemeinwesenarbeit (Tr√§ger und Zivilgesellschaft in Zusammenarbeit mit Koordinierungsstellen) und einer ausreichenden Gew√§hrleistung der √∂ffentlichen Sicherheit und Ordnung geeignet ist, einen Weg zur Vermeidung negativer Entwicklungen entgegen zu wirken. Das ASW ist bereit, weiterhin eine Koordinierungsfunktion zu √ľbernehmen. Die Problematik wird auch im integrierten Stadtteilentwicklungskonzept f√ľr Gr√ľnau vertieft, welches sich derzeit im Mitzeichnungsverfahren befindet. Alle Ma√ünahmen der Akteure zielen seit Bekanntwerden der Schwerpunkte auf die Beseitigung der Sicherheits- und Ordnungsdefizite. text: a[name="allrisBV"] - Der Antrag VI-A-04823 wird abgelehnt, da die Stadtverwaltung und ihre Partner bereits seit 2016 an der Aufgabenstellung arbeiten. Dies betrifft insbesondere die Gew√§hrung der Sicherheit und Ordnung im Bereich des Marktes in Gr√ľnau-Mitte (Stuttgarter Allee/Alte Salzstra√üe).

Data

Downloaded 2553 times by jrlover MikeRalphson

To download data sign in with GitHub

Download table (as CSV) Download SQLite database (10.6 MB) Use the API

rows 10 / 3719

id url reference name body content resolution scraped_at published_at paper_type originator under_direction_of
VI-DS-01784
Planungsbeschluss f√ľr den Neubau einer vierz√ľgigen Grundschule mit Dreifeldsporthalle in der Rolf-Axen-Stra√üe in Leipzig Kleinzschocher verbunden mit einer au√üerplanm√§√üigen Auszahlung gem√§√ü ¬ß 79 (1) S√§chsGemO
leipzig
Beschlussvorschlag: ¬† 1. F√ľr den Neubau einer vierz√ľgigen Grundschule mit Dreifeldsporthalle in der Rolf-Axen-Stra√üe in Leipzig Kleinzschocher auf den Flurst√ľcken 282, 283, 284, 281e, Gemarkung¬† Kleinzschocher wird der Grundsatz ‚Äď und Planungsbeschluss gefasst. ¬† 1. Die notwendigen Planungsmittel i.H. von 900.000 ‚ā¨ werden im Haushaltsjahr 2015 im PSP-Element "Neubau GS mit Dreifeldsporthalle Rolf-Axen-Stra√üe (7.0001490.700)" als au√üerplanm√§√üige Auszahlung nach ¬ß 79 (1) S√§chsGemO bereitgestellt. Die Deckung erfolgt aus der Kostenstelle "unterj√§hrige Finanzierung ohne Deckung FH (Invest/1098700000). Die Mittelbereitstellung erfolgt unter dem Vorbehalt des Eigentums√ľbergangs der Grundst√ľcke. ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†
2016-04-03T05:23:09
2016-02-02
Beschlussvorlage
Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule
VI-DS-01945-NF-01
Vergabe eines Erbbaurechts durch die Stadt Leipzig Parkb√ľhne Leipzig, Clara-Zetkin-Park, Karl-Tauchnitz-Stra√üe 28 / Rennbahnweg in 04107 Leipzig - Zweitvorlage -
leipzig
¬† Beschlussvorschlag: ¬† Der Oberb√ľrgermeister wird beauftragt, f√ľr die Parkb√ľhne Leipzig, Karl-Tauchnitz-Stra√üe 28 / Rennbahnweg einen Erbbaurechtsvertrag mit einer Laufzeit von 30 Jahren und einem Erbbauzins von 6 % vom Verkehrswert zu beurkunden. ¬†
2016-04-04T10:02:12
2016-02-03
Neufassung
Dezernat Wirtschaft und Arbeit
VI-DS-01901-NF-02
Stellungnahme der Stadt Leipzig zum bergrechtlichen Planfeststellungsverfahren zur Weiterf√ľhrung des Kiessandtagebaus Kleinp√∂sna im Baufeld 5b
leipzig
¬† Beschlussvorschlag: ¬† Die Ratsversammlung beschlie√üt die Stellungnahme der Stadt Leipzig zum bergrechtlichen Planfeststellungsverfahren zur Weiterf√ľhrung des Kiessandtagebaus Kleinp√∂sna im Baufeld 5b.
2016-04-04T10:02:15
2016-02-03
Neufassung
Dezernat Stadtentwicklung und Bau
VI-DS-01893
Ausf√ľhrungsbeschluss zur Vergabe der Postdienstleistungen f√ľr die Stadtverwaltung Leipzig
leipzig
¬† Beschlussvorschlag: ¬† 1. Der Ausf√ľhrungsbeschluss zur Vergabe der Postdienstleistung f√ľr die Stadtverwaltung Leipzig wird best√§tigt. ¬† 1. Der Ausf√ľhrungsbeschluss umfasst die voraussichtlichen Gesamtaufwendungen mit folgenden Postsendungen und Leistungsarten: ‚Äʬ†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Briefsendungen, ohne Zusatzleistungen, nationaler und internationaler Versand, alle Formate/Gewichte im Wert von ca. 1,18 Mio. Euro/p.a. ‚Äʬ†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Paketsendungen, ohne Zusatzleistungen, nationaler und internationaler Versand, alle Formate/Gewichte im Wert von ca. 30 Tsd. Euro/p.a. ¬† 1. Es wird zur Kenntnis genommen, dass die zentrale Dienstleistung Post die gesamte Stadtverwaltung Leipzig und die Fraktionen umfasst. Die Dienstleistung umfasst auch teilweise die Eigenbetriebe und ihre Nachfolgeeinrichtungen sowie st√§dtische Unternehmen und Beteiligungen der Stadt Leipzig, die aus der Kernverwaltung ausgegliedert, aber die Postausgangsbearbeitung bei der Zentralen Poststelle belassen haben. ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†
2016-04-04T10:02:18
2016-02-03
Beschlussvorlage
Dezernat Allgemeine Verwaltung
VI-A-02206-NF-02
Überplanmäßiger Mehrbedarf im Haushaltjahr 2016 zur Finanzierung von Leistungsangeboten von Trägern der Freien Jugendhilfe im Leistungsbereich des § 11 SGB VIII
leipzig
¬† ¬† ¬† ¬† Beschlussvorschlag: ¬† 1. Der √ľberplanm√§√üige Mehrbedarf zur Finanzierung von Leistungsangeboten von Tr√§gern der Freien Jugendhilfe im Leistungsbereich des ¬ß 11 "Jugendarbeit" SGB VIII in H√∂he von 100.000,- Euro wird best√§tigt. ¬† 2. Als Deckung werden die finanziellen Mittel verwendet, die bisher f√ľr den kommunalen Offenen Treff "Am M√ľhlholz" zur Verf√ľgung standen. ¬†
2016-04-04T10:02:21
2016-02-03
Neufassung
1. Fraktion DIE LINKE2. SPD-Fraktion3. Fraktion B√ľndnis 90/Die Gr√ľnen
VI-A-02205-NF-02
Überplanmäßiger Mehrbedarf im Haushaltjahr 2016 zur Finanzierung von Leistungsangeboten von Trägern der Freien Jugendhilfe in den Leistungsbereichen der §§ 14 und 16 SGB VIII
leipzig
¬† ¬† Beschlussvorschlag: ¬† 1. Der √ľberplanm√§√üige Mehrbedarf zur Finanzierung von Leistungsangeboten von Tr√§gern der Freien Jugendhilfe in den Leistungsbereichen der ¬ß¬ß 14 "Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz" und 16 "Erziehung in der Familie" SGB VIII in H√∂he von 70.000,- Euro wird best√§tigt. ¬† 2. Die Deckung erfolgt aus dem Gesamthaushalt der Stadt Leipzig. Etwaige R√ľcklaufgelder werden zur Kompensation eingesetzt. ¬†
2016-04-04T10:02:23
2016-02-03
Neufassung
1. Fraktion DIE LINKE, SPD2. Fraktion B√ľndnis 90/Die Gr√ľnen3. Stadtrat Karsten Albrecht
VI-A-01833
Pr√§missen f√ľr die Fortschreibung des Nahverkehrsplans
leipzig
¬† ¬† | Rechtliche Konsequenzen | | Der gem√§√ü Ursprungsantrag gefasste Beschluss w√§re | | ¬† | Rechtswidrig und/oder | ¬† | Nachteilig f√ľr die Stadt Leipzig. | | | | | | | | ¬† ¬† | ¬† | Zustimmung | ¬† | Ablehnung | | ¬† | Zustimmung mit Erg√§nzung | ¬† | Ablehnung, da bereits Verwaltungshandeln | | ¬† | Alternativvorschlag | ¬† | Sachstandsbericht | ¬† ¬† Beschluss: ¬† 1. Der Stadtrat bekennt sich im Nahverkehrsplan zu einer dauerhaften und ausreichenden finanziellen Ausstattung des √ĖPNV in Leipzig. ¬† 1. Der Nahverkehrsplan wird auf Grundlage der optimistischen Variante der derzeit g√ľltigen Bev√∂lkerungsvoraussch√§tzung geplant, sofern nicht rechtzeitig Ergebnisse einer aktualisierten Sch√§tzung vorliegen. ¬† 1. Die Verwaltung legt dem Stadtrat vor der Aufstellung des Nahverkehrsplans drei Varianten mit unterschiedlichen Leistungsbeschreibungen und entsprechenden Kostensch√§tzungen vor. Der derzeitige Zuschuss von 45 Mio. Euro (√ľber den Verkehrsleistungsfinanzierungsvertrag) soll die finanzielle Untergrenze darstellen. Mindestens zwei weitere Varianten sollen diesen Kostenrahmen √ľbersteigen.
2016-04-04T10:02:26
2016-02-03
Antrag
Fraktion B√ľndnis 90/Die Gr√ľnen
VI-A-01487
Leipzig wird "Frackingfreie Kommune"
leipzig
¬† ¬† | Rechtliche Konsequenzen | | Der gem√§√ü Ursprungsantrag gefasste Beschluss w√§re | | ¬† | Rechtswidrig und/oder | ¬† | Nachteilig f√ľr die Stadt Leipzig. | | | | | | ¬† ¬† | ¬† | Zustimmung | ¬† | Ablehnung | | ¬† | Zustimmung mit Erg√§nzung | ¬† | Ablehnung, da bereits Verwaltungshandeln | | ¬† | Alternativvorschlag | ¬† | Sachstandsbericht | ¬† ¬† Beschluss: Die Stadt Leipzig erkl√§rt sich zur ‚ÄěFrackingfreien Kommune‚Äú und spricht sich damit gegen Fracking und f√ľr eine konsequente Umsetzung der Energiewende aus. ¬† Leipzig wird Teil eines Zusammenschlusses von Gemeinden, St√§dten und Landkreisen, die ihrem Protest gegen den Einsatz der Fracking-Technologie in Deutschland als ‚ÄěFrackingfreie Gemeinde/Kommune‚Äú gemeinsam Ausdruck verleihen.
2016-04-04T10:02:29
2016-02-03
Antrag
Fraktion B√ľndnis 90/Die Gr√ľnen
DS-00668/14-DS-03
Ergebnisse der B√ľrgerwerkstatt zur Haushaltsplanung 2015/2016 der Stadt Leipzig - hier: Umsetzung des √ĄA-002
leipzig
¬† 1.Die Ergebnisse der B√ľrgerwerkstatt des Dezernates Finanzen im Rahmen des Termin- plans f√ľr die Aufstellung des Haushaltsplanes der Stadt Leipzig werden der Ratsver- sammlung zeitgleich mit der Einbringung¬† des jeweiligen Haushaltsplanentwurfes zur Kenntnis gegeben. Damit wird auch die √Ėffentlichkeit √ľber die Ergebnisse informiert. ¬† 2.Mit der Kenntnisnahme unterrichtet die Verwaltung die Ratsversammlung, wie aus ¬†ihrer Sicht die in der B√ľrgerwerkstatt diskutierten Themen bzw. deren Ergebnisse im anstehenden Haushaltsplanentwurf bzw. dar√ľber hinaus ber√ľcksichtigt werden k√∂nnen oder auch nicht, soweit das zum jeweiligen Planungsstand m√∂glich ist. ¬† 3.Im Ergebnis der jeweiligen Beschlussfassung zum Haushaltsplanentwurf wird im Vor- bericht zum Haushaltsplan final √ľber die Ergebnisumsetzung aus der B√ľrgerwerkstatt informiert. ¬† ¬†
2016-04-04T10:02:32
2016-02-03
Informationsvorlage
Dezernat Finanzen
VI-F-02342
Zukunft des Sportmuseums
leipzig
Sachverhalt:
2016-04-04T10:02:34
2016-02-02
Anfrage
AfD-Fraktion

Statistics

Average successful run time: 11 minutes

Total run time: 6 days

Total cpu time used: about 1 hour

Total disk space used: 10.7 MB

History

  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 23 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 23 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 29 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 37 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 37 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 26 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 39 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 43 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 41 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 8 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 41 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 47 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 38 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 43 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 19 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 41 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 38 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 13 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    8 records added, 7 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 30 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 45 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 38 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 12 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 38 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 19 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 6 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 37 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 37 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    10 records added, 10 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    37 records added, 37 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    25 records added, 25 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 24 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    11 records added, 8 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    20 records added, 1 record removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 41 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    8 records added, 3 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 16 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 32 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    2 records added, 2 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    30 records added, 30 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 44 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 34 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 37 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 42 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 42 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 41 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 36 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 16 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 40 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 44 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 35 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 35 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    12 records added, 6 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 13 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 38 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 27 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 36 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 30 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    7 records added, 7 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    18 records added, 5 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 8 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 38 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 45 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 39 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 44 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 43 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 41 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 47 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 35 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 43 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 47 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    1 record added, 1 record removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    41 records added, 41 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 11 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 47 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 29 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 24 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 15 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 38 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 35 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 37 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 37 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 44 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 43 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 37 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 45 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 40 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 43 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and failed .
    2 records added, 2 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 32 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 21 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 35 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 35 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 33 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision 0ad51bf3 and completed successfully .
    50 records added, 45 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 44 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 41 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 36 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 47 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 21 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 47 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 43 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 41 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 38 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 13 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 38 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 39 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 43 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 43 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 43 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 32 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 23 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 34 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 44 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 39 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 47 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and failed .
    7 records added, 7 records removed in the database
    9 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 47 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 44 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 41 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 36 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 45 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 43 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 39 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 2 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 42 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 45 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 36 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 44 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 44 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 38 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 47 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 41 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 44 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 41 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 37 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 45 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 40 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 25 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and failed .
    nothing changed in the database
  • Manually ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 3 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 29 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 30 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Manually ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 38 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran and failed .
  • Auto ran revision f8d840e7 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 23 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 18 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Manually ran and failed .
  • Auto ran revision f8d840e7 and failed .
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 45 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 44 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 33 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 37 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 24 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 34 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 46 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 36 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 39 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 40 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 40 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 27 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 45 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 36 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 32 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 36 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 38 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 30 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 44 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 39 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 47 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 36 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 34 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 47 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 45 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 45 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 36 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 35 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 48 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 47 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision f8d840e7 and completed successfully .
    50 records added, 50 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision 9b0bed4f and completed successfully .
    50 records added, 49 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision 9b0bed4f and completed successfully .
    50 records added, 44 records removed in the database
    51 pages scraped
  • Manually ran revision 9b0bed4f and completed successfully .
    50 records added, 1 record removed in the database
    51 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 291 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 288 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 289 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 297 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 286 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 258 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 266 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    302 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
    1 page scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    302 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 291 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 299 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    nothing changed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 282 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 286 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 261 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 297 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 299 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 297 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 298 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 288 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 296 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 297 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 297 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 296 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 286 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 286 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 292 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 294 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 286 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 289 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 299 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 296 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 296 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 297 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 294 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 268 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 277 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 297 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 299 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 299 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 298 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 299 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 299 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 294 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 298 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 296 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 289 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 296 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 286 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 290 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 288 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 278 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 289 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 293 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 298 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 296 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 288 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 299 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 297 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 281 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 256 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 297 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 296 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 290 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 296 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 285 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 296 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 297 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 291 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 286 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
  • Auto ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 268 records removed in the database
  • Manually ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    400 records added in the database
  • Manually ran revision 7492aa33 and completed successfully .
    300 records added, 284 records removed in the database
  • Auto ran revision 94c6ef1e and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 94c6ef1e and failed .
    nothing changed in the database
  • Manually ran revision 94c6ef1e and failed .
    nothing changed in the database
  • Auto ran revision 8ea4e6a0 and completed successfully .
    300 records added, 257 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 8ea4e6a0 and completed successfully .
    300 records added, 275 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 8ea4e6a0 and completed successfully .
    300 records added, 294 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 8ea4e6a0 and completed successfully .
    300 records added, 300 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 8ea4e6a0 and completed successfully .
    300 records added, 291 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Auto ran revision 8ea4e6a0 and completed successfully .
    300 records added, 299 records removed in the database
    301 pages scraped
  • Manually ran revision 8ea4e6a0 and completed successfully .
    300 records added in the database
    301 pages scraped
  • Created on morph.io